Börsenwert: Apple knackt eine Billion US-Dollar

Apples Börsenwert hat erstmals über einer Billion US-Dollar gelegen. Der Kaufpreis pro Aktie betrug 207,39 US-Dollar. Schon einmal ist ein staatliches Unternehmen so viel wert gewesen.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple ist erstmals mehr als eine Billion US-Dollar wert.
Apple ist erstmals mehr als eine Billion US-Dollar wert. (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Apple hat als erstes Privatunternehmen einen Börsenwert von einer Billion US-Dollar erzielt und ist damit so viel wert wie die 15 größten Dax-Unternehmen zusammen. Eine Aktie kostete zeitweilig 207,39 US-Dollar. Bei 207,04 US-Dollar war die Schwelle von einer Billion erreicht.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (w/m/d) .NET
    HAUX-LIFE-SUPPORT GmbH, Karlsbad
  2. Senior Frontend Developer (m/w/d)
    Seriotec GmbH, München
Detailsuche

Apple ist allerdings nicht das erste Unternehmen, das eine Billion US-Dollar wert ist. 2007 gelang dies Petrochina. Das chinesische Ölunternehmen ist indes in staatlicher Hand.

Apple wurde 1976 in einer Garage in den USA gegründet, ging 1980 an die Börse und war 1997 fast pleite. Damals kostete eine Apple-Aktie nur einen US-Dollar.

Den jüngsten Höhenflug unternahm die Aktie in den vergangenen Tagen aufgrund der überraschend guten Zahlen für das abgelaufene Quartal. Besonders gut verkauften sich iPhones, während der Umsatz mit Mac-Rechnern rückläufig ist. Im September 2018 wird Apple vermutlich neue iPhones und iPads ankündigen und will mit MacOS Mojave, TVOS 12 und iOS 12 sowie WatchOS 5 neue Versionen seiner Betriebssysteme veröffentlichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 05. Aug 2018

Natürlich will man diesen Müll endlich los werden. Umsatz macht man mit mobilen Geräten...

Anonymer Nutzer 05. Aug 2018

Von Leuten die Big Data für eine Studie über Übergewichtige halten. Könnte, so aber...

Nec 05. Aug 2018

finanzen.net ist einfach schlecht. Ich hab keine Ahnung wo die 12 Billionen EUR her...

gaym0r 04. Aug 2018

Apple ist eine Milliarde wert. :-D made my day.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Retro Computing: Lotus 1-2-3 auf Linux portiert
    Retro Computing
    Lotus 1-2-3 auf Linux portiert

    Das Tape-Archiv eines BBS mit Schwarzkopien aus den 90ern lädt Google-Entwickler Tavis Ormandy zum Retro-Hacking ein.

  2. Übernahme: Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um
    Übernahme
    Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um

    Die US-Regierung sieht Twitter als Wiederholungstäter bei Datenschutzverstößen und Elon Musk will sich das Geld für die Übernahme nun anders besorgen.

  3. Heimnetze: Die Masche mit dem Nachbarn
    Heimnetze
    Die Masche mit dem Nachbarn

    Heimnetze sind Inseln mit einer schmalen und einsamen Anbindung zum Internet. Warum eine Öffnung dieser strengen Isolation sinnvoll ist.
    Von Jochen Demmer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindstar (u. a. Palit RTX 3050 Dual 319€, MSI MPG X570 Gaming Plus 119€ und be quiet! Shadow Rock Slim 2 29€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) • Viewsonic-Monitore günstiger • Alternate (u. a. Razer Tetra 12€) • Marvel's Avengers PS4 9,99€ • Sharkoon Light² 200 21,99€ [Werbung]
    •  /