Abo
  • Services:
Anzeige
Konzernsitz von Apple
Konzernsitz von Apple (Bild: Ryan Anson/AFP/Getty Images)

Börsenmitteilung: Apple findet sich selbst nur noch schwer vergleichbar

Konzernsitz von Apple
Konzernsitz von Apple (Bild: Ryan Anson/AFP/Getty Images)

Apples Jahresumsatz und auch der Börsenwert sind so gigantisch, dass Apple Probleme hat, Vergleichsberechnungen mit anderen Unternehmen aufzustellen.

Apple hat wegen der Höhe seines Jahresumsatzes und seines Börsenwerts Schwierigkeiten, andere Unternehmen für rechnerische Vergleiche zu finden. Das geht aus einer Mitteilung des Computerherstellers an die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) hervor.

Anzeige

Apple hatte in dem Ende Oktober 2012 vorgelegten Geschäftsbericht einen Jahresumsatz von 156,5 Milliarden US-Dollar ausgewiesen. In den letzten drei Monaten gab die Aktie um 25 Prozent nach und verlor damit 170 Milliarden US-Dollar an Wert. Trotz der Verluste der Aktie ist Apple gemessen am Börsenwert weiter das wertvollste Unternehmen der Welt.

Apple erklärte in der Mitteilung an die SEC, dass es schwierig sei, für Gehaltsvergleiche seiner Manager geeignete Firmen zu finden. "Vor 2012 wurden nur Firmen in die Vergleichsgruppe aufgenommen, die mindestens ein Fünftel der Größe des Unternehmens hatten." Bedingt durch seine Größe habe Apple die Werte für Umsatz und Marktkapitalisierung für 2012 auf 15 Milliarden US-Dollar beziehungsweise 25 Milliarden US-Dollar gesenkt, um eine "größere Anzahl von vergleichbaren Unternehmen zu bekommen."

In dieser Gruppe aus IT- und Medienkonzernen sind Amazon, Google, Oracle, AT&T, Hewlett-Packard, Qualcomm, Cisco Systems, Intel, Time Warner, Comcast, IBM, Verizon Communications, Dell, Microsoft, Viacom, DirectTV, News Corporation, Walt Disney und EMC.

Zu einer weiteren Vergleichsgruppe von Apple gehören branchenfremde Großkonzerne wie Berkshire Hathaway, General Electric, Chevron, Procter & Gamble, Exxon Mobil und Wal-Mart Stores.

Apple-Chef Tim Cook hat in seiner neuen Position 2012 ein Gehalt von 4,2 Millionen Dollar erhalten. Im Jahr zuvor lag die Vergütung durch längerfristige Aktienoptionen noch bei fast 378 Millionen US-Dollar.


eye home zur Startseite
kn3rd 30. Dez 2012

In der Serie hätte ich es witziger gefunden, wenn sie die Firma Random Industries genannt...

floki80 29. Dez 2012

gibt es schon hier: http://www.amazon.de/Steve-Jobs-Biography-Walter-Isaacson/dp...

silentburn 29. Dez 2012

der Unterschied macht a die Verarbeitung und b der Prozessor und c die Akkuleistung Das...

Anonymer Nutzer 29. Dez 2012

ich finde Leute die nicht wissen in welchem Jahrhundert wir leben sollten hier garnicht...

Stereo 28. Dez 2012

Verstehe, Polemik.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  2. Bundesdruckerei GmbH, Berlin
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Berlin, Frankfurt, Ratingen, Stuttgart, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-15%) 33,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: Ich benutze nur SubRip-Untertitel (.srt) ...

    derats | 12:51

  2. Re: Schon bezeichnend das illegale Addons in Kodi...

    deinkeks | 12:51

  3. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 12:46

  4. Re: Ich werd es mir wohl kaufen oder gibt es...

    ArcherV | 12:45

  5. Re: 700$ - Ich hätte da eine bessere Lösung...

    ArcherV | 12:44


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel