Abo
  • Services:

Börsengang: Rocket will weltweit führende Internetplattform werden

Rocket Internet hat wie erwartet den Börsengang für dieses Jahr angekündigt. Ziel sei es, die "weltweit führende Internetplattform außerhalb der USA und Chinas zu werden."

Artikel veröffentlicht am ,
Oliver Samwer
Oliver Samwer (Bild: Andreas Rentz/Getty Images)

Rocket Internet geht an die Börse. Die Klonfabrik der Brüder Oliver, Marc und Alexander Samwer kündigte am 10. September 2014 eine Aktienplatzierung in Frankfurt an und will dabei rund 750 Millionen Euro einnehmen. Der Börsengang solle noch in diesem Jahr erfolgen. Die Anteilseigner wollen bei dem IPO keine Anteile verkaufen, es sollen nur neue Aktien platziert werden. Rocket Internet wurde zuletzt bei einer Investition von United Internet mit rund 4,3 Milliarden Euro bewertet.

Stellenmarkt
  1. Lehmann&Voss&Co. KG, Hamburg
  2. GovConnect GmbH, Hannover, Oldenburg

"Der Börsengang ist der nächste logische Schritt auf dem Weg zu unserem erklärten Ziel, die weltweit führende Internetplattform außerhalb der USA und Chinas zu werden", erklärte Rocket-Chef Oliver Samwer. Rocket habe Fokus auf Schwellenländer und schnellwachsende Volkswirtschaften wie Lateinamerika, Südostasien, Indien und Afrika.

Rocket wolle die Trends nutzen, dass der Smartphone-Markt wachse, die junge Bevölkerung in den Schwellenländern das Internet nutze, die weltweit wachsende Mittelschicht steigende Konsumausgabe tätige und die Möglichkeit bestehe, mit Hilfe von Internettechnologie den Aufbau einer traditionellen, physischen Infrastruktur in Entwicklungsländern zu überspringen.

Zalando, eine der bekanntesten Samwer-Gründungen, hatte in der vergangenen Woche ebenfalls den Börsengang angekündigt. Der Online-Modehändler will 10 bis 11 Prozent seines Eigenkapitals platzieren. Geplant ist die Ausgabe von neuen Aktien als reine Kapitalerhöhung. Die bestehenden Zalando-Gesellschafter behalten auch hier ihre Anteile. Die Samwer-Brüder halten über Global Founders noch 17 Prozent an Zalando.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. bei Caseking kaufen

Abdiel 11. Sep 2014

[ ] Du hast das Prinzip des Kapitalismus verstanden Das Ziel der Gewinnmaximierung bezog...

ElMario 10. Sep 2014

und der Staat...

ElMario 10. Sep 2014

...weitere Geldgeber werden sich für ein weiteres "Pilotprojekt" sicher schnell finden...

foxylion 10. Sep 2014

Ich kann dich beruhigen, mir sagts auch gar nichts.

azeu 10. Sep 2014

auch so Einiges, wenn der Tag lang ist...


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Livestream

Detroit: Become Human hat unseren Chat und Livestreamer Michael Wieczorek überzeugt. Immer wieder und wieder wollten wir wissen, wie es in dem spannenden Sci-Fi-Krimi in unserer(?) Zukunft weitergeht.

Detroit Become Human - Livestream Video aufrufen
Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Sony: Ein Kuss und viele Tode
    Sony
    Ein Kuss und viele Tode

    E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
    2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
    3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

      •  /