Abo
  • Services:
Anzeige
Flugzeug von Zunum Aero
Flugzeug von Zunum Aero (Bild: Zunum Aero)

Boeing: Hybrid-Elektro-Pendlerflugzeug soll 2022 fliegen

Flugzeug von Zunum Aero
Flugzeug von Zunum Aero (Bild: Zunum Aero)

Boeing will zusammen mit einem Startup aus Seattle 2022 ein Hybrid-Pendlerflugzeug auf den Markt bringen. Es soll bis zu zwölf Passagieren Platz bieten und von zwei Elektromotoren angetrieben werden.

Boeing und das Startup Zunum Aero planen ein Hybrid-Pendlerflugzeug: Das kleine Flugzeug ist das erste von mehreren Flugzeugen, die bis zu zwölf Passagieren Platz bieten und von zwei Elektromotoren angetrieben werden sollen. Neben den beiden Elektromotoren sollen eine Turbine und ein elektrischer Generator mit an Bord sein. So soll das Flugzeug eine Reichweite von 700 Meilen erreichen. Zunum plant, ein größeres Flugzeug für bis zu 50 Passagiere am Ende des nächsten Jahrzehnts zu bauen.

Anzeige

Zunum zufolge fliegt das Flugzeug mit ungefähr 340 Meilen pro Stunde und in Höhen von etwa 25.000 Fuß (7.600 Meter). Das wäre langsamer und niedriger als herkömmliche Jets.

Parallel kündigte Boeing an, das Unternehmen Aurora Flight Sciences zu übernehmen, das ebenfalls auf batterieelektrische Flugzeuge setzt. Das 1989 gegründete Unternehmen, das einige Flugzeuge selbst herstellte und Teile wie Flügel und Türen baut, arbeitet auch für die Nasa, das US-Militär und Privatkunden.

Das geplante Elektroflugzeug landet und startet vertikal. Es verfügt über zahlreiche Propeller an den Flügeln, die geschwenkt werden können. Einen Flug mit einem kleineren Prototyp konnte die Firma bereits erfolgreich absolvieren. Während des Starts sorgen kleine Propeller dafür, dass das Flugzeug abheben kann. Danach stoppen diese Propeller, und ein einzelner, größerer Propeller am Heck des Flugzeugs übernimmt den Antrieb.


eye home zur Startseite
Apollo13 09. Okt 2017

Nun ja, ein konventionelles Langstreckenflugzeug muss überproportional viel Sprit...

Themenstart

TC 06. Okt 2017

In der Zukunft fahren wir nur noch Zug oder Atom-Schiff Öl ist bald alle und rein...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, Regensburg
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München
  4. über Hanseatisches Personalkontor Freiburg, Kehl


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 199€
  2. ab 54,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  2. Aufblasbar

    Private Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  3. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  4. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  5. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  6. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  7. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  8. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  9. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix

  10. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

    Google fehlt der Mut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

Blade Runner 2049: Ein gelungenes Update für die Zukunft
Blade Runner 2049
Ein gelungenes Update für die Zukunft

  1. Re: Bei Display und Keyboard gibt's Workarounds

    Topf | 18:54

  2. Re: muss nicht zwangsweise bei Steam aktiviert werden

    ufo70 | 18:53

  3. Die großen Provider hosten auch Netflix-Server!

    elgooG | 18:53

  4. Eine nette idee

    x2k | 18:52

  5. Re: Bei "Intel Atom" habe ich aufgehört zu lesen

    caldeum | 18:52


  1. 19:00

  2. 18:32

  3. 17:48

  4. 17:30

  5. 17:15

  6. 17:00

  7. 16:37

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel