Abo
  • IT-Karriere:

Boeing: Drohne Loyal Wingman fliegt mit bemannten Flugzeugen

Boeing Australien hat auf einer Luftfahrtmesse eine neue Drohne vorgestellt. Sie kann allein fliegen. Vor allem soll sie aber im Verband mit bemannten Flugzeugen eingesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Drohne Loyal Wingman: KI hält Abstand.
Drohne Loyal Wingman: KI hält Abstand. (Bild: The Boeing Company)

Mensch und Maschine gemeinsam gegen den Feind: Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Boeing hat eine Drohne entwickelt, die zusammen mit von Menschen gesteuerten Flugzeugen eingesetzt werden soll.

Stellenmarkt
  1. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Hechingen

Loyal Wingman heißt die Drohne. Sie ist 11,7 m lang und hat eine Reichweite von gut 3.700 km. Ausgestattet ist das unbemannte Fluggerät (Unmanned Aerial Vehicle, UAV) mit einer Reihe von Sensoren, die es ermöglichen, dass der Loyal Wingman für verschiedene Missionen eingesetzt werden kann, etwa für Aufklärungs- oder Überwachungsmissionen.

Das UAV ist als Flügelmann oder Wingman für ein von einem Menschen gesteuertes Flugzeug gedacht. Wie ein Flügelmann soll die Drohne mit dem Flugzeug in Formation fliegen - dabei wird es von künstlicher Intelligenz gesteuert, die beispielsweise dafür sorgt, dass das UAV den nötigen Sicherheitsabstand einhält. Wird die Formation angegriffen, soll der Loyal Wingman seinen menschlichen Kameraden unterstützen.

Entwickelt wurde der Loyal Wingman von Boeing in Australien. Dort wurde er auch vorgestellt: Auf der Australian International Airshow bei Melbourne enthüllte der australische Verteidigungsminister Christopher Pyne ein Modell in Originalgröße.

Erstmals fliegen soll der Loyal Wingman im kommenden Jahr.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  2. 83,90€
  3. 334,00€

wasWeißDennIch 01. Mär 2019

Wo... Wann... Geopolitisch != westliche Hemisphäre Besserwissen will gelernt sein.

root666 27. Feb 2019

Stealth - Unter dem Radar. Da verlief das mit dem KI-Wingman nicht so reibungslos.

Kay_Ahnung 27. Feb 2019

Wenn der Gegner ein Flugzeug ist sollte er ziemlich einfach ausweichen können. Wenn das...

Dwalinn 27. Feb 2019

Daran musste ich auch als erstes denken, nur bin ich nicht auf den Namen gekommen. Danke :)


Folgen Sie uns
       


Mordhau Gameplay

Klirrende Klingen und packende Kämpfe mit bis zu 64 Spielern bietet das in einem mittelalterlichen Szenario angesiedelte Actionspiel Mordhau.

Mordhau Gameplay Video aufrufen
e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  2. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  3. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

    •  /