Abo
  • Services:
Anzeige
Bodyprint erkennt eine Ohrmuschel
Bodyprint erkennt eine Ohrmuschel (Bild: Yahoo Labs/Christian Holz)

Bodyprint: Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

Bodyprint erkennt eine Ohrmuschel
Bodyprint erkennt eine Ohrmuschel (Bild: Yahoo Labs/Christian Holz)

Forscher von Yahoo Labs haben eine preisgünstige Alternative zu aufwändigen Fingerabdrucksensoren für Smartphones entwickelt. Sie verwenden bei ihrem System Bodyprint lediglich kapazitative Touchscreens, können dabei aber nur ganze Körperteile wie Ohren identifizieren.

Anzeige

Während Fingerabdruckscanner sehr kleine, unverwechselbare Merkmale des menschlichen Körpers erkennen können, haben Forscher von Yahoo Labs gewöhnliche kapazitative Touchscreens in Scanner umgewandelt, die größere Regionen wie die Ohrmuschel erkennen können. Das wäre bei Smartphones praktisch, die sich der Nutzer zur Identifikation und Freischaltung nur noch ans Ohr halten muss.

Das biometrische System wird von den Entwicklern Christian Holz, Senaka Buthpitiya und Marius Knaust passenderweise Bodyprint - also Körperabdruck - genannt. Es arbeitet softwarebasiert lediglich mit der Oberfläche des Touchscreens und kann wegen dessen niedriger Auflösung nur größere Regionen scannen. Dazu zählen neben der Ohrmuschelform auch die Faust, Fingerglieder oder die Handfläche.

Die Technik ist aber nicht nur zum normalen Authentifizieren geeignet, sondern könnte auch für eine Steuerung des Smartphones genutzt werden. Ein Telefonanruf könnte angenommen werden, wenn der Eigentümer des Smartphones es an sein Ohr hält. Mit einem anderen Körperscan ließe sich das Smartphone verriegeln oder eine andere Aktion ausführen.

Bodyprint wurde auf der Computer-Human Interaction Conference (CHI) 2015 in Seoul vorgestellt. Bei zwölf Testern war die Identifikation in 98,98 Prozent der Fälle korrekt. Dabei gibt es aber auch eine 7,8-prozentige Falschrückweisungsrate - also Abweisungen eigentlich zugangsberechtigter Personen. Noch scheint ein kommerzieller Einsatz nicht geplant zu sein.

Die Forscher haben ein wissenschaftliches Papier und eine Präsentation zu Bodyprint veröffentlicht, die kostenfrei heruntergeladen werden können.


eye home zur Startseite
Kakiss 26. Apr 2015

Genau das hab ich mir auch gedacht, das Telefon klingelt und man hebt es sich einfach...

Proctrap 25. Apr 2015

Ich zweifele zwar stark an der Sicherheit des Systems zur Authentifizierung, aber als...

daniel_m 25. Apr 2015

https://www.youtube.com/watch?v=lI6Ci-fkFtA So wird's irgendwann sein und wenn die Handys...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. über Hays AG, München
  3. Staatliche Münzen Baden-Württemberg, Stuttgart
  4. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. 179,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Hoversurf

    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

  2. Rubbelcard

    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

  3. Nintendo

    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

  4. Noch 100 Tage

    Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab

  5. Routerfreiheit

    Tagelange Störung bei Aktivierungsportal von Vodafone

  6. Denverton

    Intel plant Atom C3000 mit bis zu 16 Goldmont-CPU-Kernen

  7. Trotz Weiterbildung

    Arbeitslos als Fachinformatiker

  8. Klage gegen Steuernachzahlung

    Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

  9. 3D Studio

    Nvidia spendiert Qt Hunderttausende Zeilen Code

  10. Horizon Zero Dawn im Test

    Abenteuer im Land der Maschinenmonster



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. Re: Kleine Korrektur

    Smincke | 05:10

  2. Re: 400 ¤ und gekauft (kt)

    Komischer_Phreak | 04:48

  3. Re: Damit liefern wir den "Emerging Market...

    Komischer_Phreak | 04:44

  4. S7 gibt es auch auf dem deutschen Markt

    Komischer_Phreak | 04:44

  5. Re: Klatschehelles Handy gesucht

    Komischer_Phreak | 04:41


  1. 18:30

  2. 18:14

  3. 16:18

  4. 15:53

  5. 15:29

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel