Abo
  • Services:

Was heißt es genau, Mensch zu sein?

Und so glauben Greiner und auch Park, dass für die breite Masse die Technisierung des Körpers eher durch die Hintertür kommt. Cochlea-Implantate, die nicht nur das Hören wieder herstellen, sondern auch ein wenig besser arbeiten als das natürliche Vorbild. Künstliche Herzklappen, die mit Sensoren ausgestattet sind und so auch den Hormonspiegel und den Sauerstoffgehalt messen können. Auf diese Weise werde die Augmentation Einzug halten - das bisschen Mehr, das bisschen Besser. Und vielleicht wirft genau der schleichende Wandel auch die spannenderen Fragen auf. "Wir werden uns stetig neu die Frage stellen müssen, was es genau heißt, Mensch zu sein", sagt Greiner.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn, Berlin
  2. abilex GmbH, Stuttgart

In meinem Fall weiß ich inzwischen, wie viel mehr aus mir herauszuholen ist. Zsolt Turi hat mich einige Tests mal mit und mal ohne Extrastrom in den Synapsen machen lassen. 2,5 Prozentpunkte bin ich unter Strom besser, einige Millisekunden schneller in den Reaktionen. Ein auf den ersten Blick ernüchterndes Ergebnis. Aber vielleicht ist es auch ganz gut so. "Es wäre ja ziemlich dumm von der Natur, wenn sie so viel Potenzial im Hirn ungenutzt lassen würde", sagt Turis Kollege Alekseichuk. Ein Hauch von Mehr also nur. Ein Hauch, auf den ich vorerst auch verzichten kann, wenn ich meine Texte schreibe.

Dieser Text erschien zuerst auf t3n, dem Magazin der digitalen Wirtschaft. In der aktuellen Ausgabe geht es u.a. um digitale Unsterblichkeit und wie Machine Learning die Wirtschaft verändert.

 Wenn sich jemand in das System hackt
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

TrollNo1 24. Feb 2017

Wir sind die Borg, Sie werden assimiliert werden. Wiederstand ist zwecklos!

TrollNo1 24. Feb 2017

Bei der WM den Typen im Autokorso mit dem falschen Gejubel angesprochen und schon haste...

Vielfalt 24. Feb 2017

Menschen sind gerade dabei sich sehr unbedeutend zu machen. Ist vielleicht auch ganz gut...

Phantom 23. Feb 2017

Und ich spüre den Drang in meinen Dingern irgendetwas auf der TaStatur zu schreiben...

xxsblack 23. Feb 2017

1 Milliarde Supermans auf der Welt, aber alle haben dennoch ein riesen...


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Fazit

Die Handlung von Detroit: Become Human gefällt uns gut. Sie ist hervorragend geschrieben, animiert und geschnitten. Die Geschichte der Androiden wirkt auch im Vergleich mit früheren Werken von Quantic Dream viel erwachsener und intelligenter, vor allem gegenüber dem direkten Vorgänger Beyond Two Souls.

Detroit Become Human - Fazit Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

    •  /