Abo
  • Services:
Anzeige
Mini Electric Concept
Mini Electric Concept (Bild: BMW)

BMW: So soll der Elektro-Mini aussehen

Mini Electric Concept
Mini Electric Concept (Bild: BMW)

BMW zeigt auf der IAA in Frankfurt einen rein elektrisch betriebenen Mini. Der Mini Electric Concept braucht keinen Kühlergrill und soll 2019 auf den Markt kommen.

Auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt präsentiert BMW das Konzept eines elektrisch angetriebenen Minis. Der Mini Electric Concept ist eine Designstudie, das Auto soll 2019 auf den Markt kommen. Optisch ist erkennbar, wie schwierig es ist, ein mit Verbrennungsmotor ausgestattetes Auto so abzuwandeln, dass es wie ein Elektroauto aussieht. Einen Kühlergrill braucht es nicht, also klebt ihn BMW zu - aus aerodynamischen Gründen, wie der bayerische Automobilbauer sagt.

Anzeige

Das erste Serienmodell der Marke mit einem Plug-in-Hybrid-Antrieb wurde im Frühjahr 2017 mit dem Mini Cooper S E Countryman ALL4 präsentiert. Es ermöglicht erstmals auch elektrisches und damit lokal emissionsfreies Fahren.

  • Mini Electric Concept (Bild BMW)
  • Mini Electric Concept (Bild BMW)
  • Mini Electric Concept (Bild BMW)
  • Mini Electric Concept (Bild BMW)
  • Mini Electric Concept (Bild BMW)
Mini Electric Concept (Bild BMW)

BMW will seinen elektrischen Mini in Großbritannien bauen und nur den Antriebsstrang in Deutschland fertigen lassen. Der vollelektrische Mini wird eine Variante des Dreitürers der Marke sein und ab 2019 gebaut werden. Anfang des Jahres gab es Hoffnungen, dass die Elektroversion des Kleinwagens in den BMW-Werken in Regensburg und Leipzig gebaut werden könnte.

Neben dem E-Mini plant BMW mit dem X3 ein Elektro-SUV für das Jahr 2020. 2021 soll der BMW iNext auf den Markt kommen. Drei Jahre später sollen Elektroautos und Plug-in-Hybridfahrzeuge 15 bis 25 Prozent des Absatzes ausmachen. Das hängt laut BMW aber von politischen und technischen Rahmenbedingungen wie dem Ausbau der Ladeinfrastruktur ab.


eye home zur Startseite
ArcherV 01. Sep 2017

/Edit Falls die doch die Technik etwas interessiert: https://www.youtube.com/watch?v...

Themenstart

Isodome 31. Aug 2017

-------------------------------------------------------------------------------- Was...

Themenstart

dEEkAy 31. Aug 2017

Genau das meine ich, ja. Wenn ich von hier aus nach München fahre und zurück (60+km...

Themenstart

narfomat 31. Aug 2017

die realität ist aber das der käufer die autos schon mit subventionen teilbezahlt hat...

Themenstart

ChMu 31. Aug 2017

Es geht nicht um konkrete Autos, schon gar nicht was, was man bezahlen koennte, aber BMW...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. technotrans AG, Sassenberg
  2. RI-Solution GmbH, München
  3. fluid Operations AG, Walldorf (Baden)
  4. über Wefers & Coll. Unternehmerberatung GmbH, Nordwestdeutschland


Anzeige
Top-Angebote
  1. 629€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 10,99€
  3. 7,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Banking-App

    Outbank im Insolvenzverfahren

  2. Glasfaser

    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

  3. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  4. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  5. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  6. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  7. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  8. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  9. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

  10. Arbeitsspeicher

    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apple iOS 11 im Test: Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
Apple iOS 11 im Test
Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Kein App Store mehr iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Nur Netflix?

    ArcherV | 22:04

  2. Re: Lügenliste

    ArcherV | 22:03

  3. Absoluter Quatsch

    Mik30 | 22:03

  4. Re: Welche Zeitlinie?

    ArcherV | 22:02

  5. Re: Virus macht Rechner putt

    matzems | 22:00


  1. 19:13

  2. 18:36

  3. 17:20

  4. 17:00

  5. 16:44

  6. 16:33

  7. 16:02

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel