BMW: Mini Cooper als Plug-in-Hybrid mit 40 km Elektroreichweite

BMW hat den Mini Cooper erstmals in einer Plug-in-Hybrid-Version angekündigt. Er soll bis zu 40 km rein elektrisch fahren und erhält durch den zugeschalteten Benzinmotor sogar Allradantrieb.

Artikel veröffentlicht am ,
Mini Cooper S E Countryman ALL4
Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)

Der Mini kommt in einer E-Version in den Handel: als Plug-in-Hybrid Mini Cooper S E Countryman ALL4. Das Fahrzeug kann wahlweise rein elektrisch oder mit zugeschaltetem Verbrennungsmotor betrieben werden. Dieser lädt auf Wunsch den Akku auch wieder auf, normalerweise soll das aber an der heimischen Steckdose geschehen.

  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
  • Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
Mini Cooper S E Countryman ALL4 (Bild: BMW)
Stellenmarkt
  1. Android / Kotlin Developer (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. Produkt- und Projektmanager VOIS Plattform (m/w/d)
    ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
Detailsuche

In dem Fahrzeug stecken ein Drei-Zylinder-Ottomotor und ein Synchronelektromotor, die zusammen auf 165 kW/224 PS kommen. BMW gibt einen Benzinverbrauch von 2,1 Litern auf 100 Kilometern an, wobei die Werte nach dem amtlichen EU-Testzyklus für Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge gemessen wurden.

Die Vorderräder werden mit dem Verbrennungsmotor angetrieben, der Heckantrieb ist elektrisch. Auf Wunsch sind beide parallel in Betrieb. Im Elektrobetrieb kann eine Höchstgeschwindigkeit von 125 km/h erreicht werden. Das Fahrzeug beschleunigt in 6,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h unter Zuhilfenahme beider Motoren.

40 Kilometer mit einer Akkuladung

Die Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie soll an der Wallbox von BMW, die zum Beispiel in der Garage montiert werden kann, in 2 Stunden und 15 Minuten aufgeladen werden. An der normalen Haushaltssteckdose müssen 3 Stunden und 15 Minuten einkalkuliert werden. Der Akku bietet eine Kapazität von 7,6 kWh.

BMW schlägt vor, den Mini beim Pendeln zwischen Wohnort und Arbeitsplatz oder bei Stadtfahrten rein elektrisch zu betreiben. Die Reichweite von 40 km könnte das in vielen Fällen ermöglichen.

Ein reiner E-Mini soll folgen

Das Gepäckraumvolumen des Mini Cooper S E Countryman ALL4 soll etwas kleiner sein als bei den traditionell angetriebenen Modellen. Genauere Angaben machte BMW nicht. Das Fahrzeug wird vermutlich im November offiziell vorgestellt und soll Anfang 2017 erhältlich sein. Über den Preis gibt es bisher keine Informationen. Er dürfte aber deutlich über 30.000 Euro liegen.

Ab 2019 soll es auch eine rein elektrisch angetriebene Version des Mini geben. Schon 2008 hat BMW einen Mini mit reinem Elektroantrieb als Mini E in einem Großtest mit einer geschlossenen Benutzergruppe ausprobiert, dieses Modell des Kultfahrzeugs aber nicht auf den Markt gebracht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Artikel
  1. Niedrige Inzidenzen: Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden
    Niedrige Inzidenzen
    Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden

    Die allgemeine Pflicht zum Homeoffice soll Ende des Monats fallen. Coronatests sollen aber weiterhin in Betrieben angeboten werden.

  2. Nach Juni 2022: Europäische Union will freies Roaming verlängern
    Nach Juni 2022
    Europäische Union will freies Roaming verlängern

    Die Regelung vom Juni 2017 soll verlängert und verbessert werden. Ein Ende von 'Roam like at home' wäre undenkbar.

  3. Websicherheit: Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde
    Websicherheit
    Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde

    Die Webseite AnonLeaks berichtet, wie das Defacement von KenFM ablief: durch abrufbare Backupdaten und das Wordpress-Plugin Duplicator Pro.
    Von Hanno Böck

eddie8 28. Okt 2016

Und an den "Wayne" Autor : Menschen mit Bildung und Wissbegierden.

wasabi 27. Okt 2016

Ich weiß nicht, wie es beim Mini sein wird, aber zwingend ist das nicht so. Bei Passat...

Klausens 27. Okt 2016

Machen wirs doch einfach: Es gilt im Verbrauch 3 Liter zu schlagen. Und beim Komfort das...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI 27" FHD 144Hz 269€ • Razer Naga Pro Gaming-Maus 119,99€ • Apple iPad Pro 12,9" 256GB 909€ [Werbung]
    •  /