Abo
  • Services:
Anzeige
BMW i8 in Tarnlackierung
BMW i8 in Tarnlackierung (Bild: BMW)

BMW i8 Sportwagen mit Gorilla-Glas und Hybridmotor

BMW hat weitere Details zu seinem Hybridsportwagen i8 veröffentlicht. Damit der schwere Akku nicht so stark ins Gewicht fällt, wurde neben einer Carbon-Karosserie Gorilla-Glas verbaut, das auch in vielen Smartphones steckt.

Anzeige

BMW hat neben dem neu vorgestellten reinen Elektrofahrzeug i3 mit dem i8 auch ein Hybridauto in der Entwicklung, das mit Akkus nur rund 35 km weit kommt, aber dafür über einen Benzinmotor verfügt, der zusammen mit dem Elektroantrieb ansehnliche Fahrleistungen verspricht. Der 2+2-Sportwagen soll so in 4,5 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen.

  • BMW i8 (Bild: BMW)
  • BMW i8 (Bild: BMW)
  • BMW i8 (Bild: BMW)
  • BMW i8 (Bild: BMW)
  • BMW i8 (Bild: BMW)
  • BMW i8 (Bild: BMW)
  • BMW i8 (Bild: BMW)
  • BMW i8 (Bild: BMW)
  • BMW i8 (Bild: BMW)
  • BMW i8 (Bild: BMW)
  • BMW i8 (Bild: BMW)
  • BMW i8 (Bild: BMW)
  • BMW i8 (Bild: BMW)
  • BMW i8 (Bild: BMW)
  • BMW i8 (Bild: BMW)
  • BMW i8 (Bild: BMW)
  • BMW i8 (Bild: BMW)
  • BMW i8 (Bild: BMW)
BMW i8 (Bild: BMW)

Die Karosserie besteht wie beim kleineren i3 aus kohlenfaserverstärktem Kunststoff, Aluminium und teilweise aus einer Magnesiumlegierung. Das soll das Fahrzeuggewicht stark senken, damit der Lithium-Ionen-Akku mit 7,2 kWh integriert werden kann.

Neben viel Aluminium, Carbon und anderen leichten Stoffen wurde beim BMW i8 teilweise chemisch gehärtetes Glas eingesetzt. Die Website Wired schreibt, dass es sich um Gorilla-Glas handelt, während BMW lediglich mitteilte, dass es sich um Material handelt, das bislang vor allem für Smartphones genutzt wird. Die Trennscheibe zwischen Fahrzeuginnerem und Kofferraum besteht aus diesem Material. Dabei wurden zwei Schichten des Glases mit jeweils 0,7 mm Dicke und eine Folie miteinander verbunden, die den Geräuschpegel im Inneren des BMW senken soll. Gegenüber herkömmlichem Verbundglas konnte so 50 Prozent Gewicht eingespart werden. Dennoch: Das gesamte Fahrzeug wiegt 1.490 kg.

Der Turbo-Mittelmotor mit 1,5 Litern Hubraum, drei Zylindern und Benzin-Direkteinspritzung soll 170 kW/231 PS sowie ein maximales Drehmoment von 320 Newtonmetern liefern. Dazu kommt der Elektromotor mit noch einmal 96 kW/131 PS und 250 Newtonmetern.

Bei starker Beschleunigung arbeiten der Elektromotor und der Benzinmotor Hand in Hand. Der Verbrennungsmotor treibt die Hinterräder an, der Elektromotor die Vorderräder. Außerdem kann bis 120 km/h rein elektrisch gefahren werden, allerdings nicht gerade weit. Die maximale Distanz gibt BMW mit 35 Kilometern an. Mit Benzinmotor fährt das Auto 250 km/h. Den Gesamtverbrauch im EU-Zyklus beziffert der Hersteller mit 2,5 Litern für die ersten 100 km. Andere Werte veröffentlichte das Unternehmen nicht.

Der Akku ist an der Haushaltssteckdose in ungefähr 3 Stunden wieder aufgeladen. Mit dem Spezialnetzteil von BMW, das in der Garage montiert werden kann, soll der Ladevorgang auf 2 Stunden verkürzt werden. Der Akku wird aber auch beim Fahren und Bremsen wieder geladen. Stehen bleiben wird der Fahrer also höchstens wegen eines leeren Benzintanks. Die Gesamtreichweite gibt BMW mit über 500 km an.

Der Preis des BMW i8 steht noch nicht fest. Der Sportwagen soll auf der IAA in Frankfurt gezeigt werden und Ende 2014 in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
WhyLee 12. Aug 2013

Ja, das wird eine überaus interessante Geschichte mit den Steuern, nach dem der Staat...

WhyLee 12. Aug 2013

Natürlich muß der Strom auch umweltfreundlich erzeugt werden - das ist heutzutage...

WhyLee 12. Aug 2013

Da müssten Motortechnisch etwas upgraden. Aber 4 Elektromotoren reingebaut und du hast...

WhyLee 12. Aug 2013

was man mit Gorillas nicht alles machen kann :-)

mimimi 12. Aug 2013

Die Umweltbilanz ist doch in dem Fall total nebensächlich. Was wichtig ist: Reichweite...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,00€ (Vergleichspreis 214€)
  2. 3,36€ (Amazon Plus Produkt: Mindesteinkauf 20€)
  3. 485,00€ (Vergleichspreis 529€)

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: 300¤

    El Gato | 14:34

  2. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 14:29

  3. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    Seroy | 14:28

  4. Re: Ich werd es mir wohl kaufen oder gibt es...

    picaschaf | 14:19

  5. Re: 700$ - Ich hätte da eine bessere Lösung...

    picaschaf | 14:19


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel