Die weltweit größte Flotte für Online-Updates

Weber: Es geht nicht darum, was relevanter ist, denn alles hängt miteinander zusammen. Der BMW iX ist das beste Beispiel dafür. Wir haben für den iX das neue BMW Operating System 8 entwickelt - es ist intelligenter und schneller als je zuvor. Der iX wird auch das erste Fahrzeug der BMW Group sein, das automatisierte Fahr- und Parkfunktionen aus einem neuen Technologiebaukasten bietet. Und er erhält die 5. Generation unseres elektrischen Antriebs.

Stellenmarkt
  1. SAP HCM Senior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Haßfurt
  2. Full Stack Developer:in Web-Applikation (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Hannover
Detailsuche

Über das Remote Software Upgrade können wir jede einzelne Codezeile im Fahrzeug over-the-Air aktualisieren. So ist das Fahrzeug immer auf dem technologisch neuesten Stand. Bis Ende des Jahres werden wir mit über 2,5 Millionen die weltweit größte Flotte an upgradefähigen Fahrzeugen haben. Es gibt weltweit genau zwei Hersteller, die over-the-Air-Upgrades in diesem Stil beherrschen: einen in Kalifornien und einen in Bayern.

Golem.de: Welche Technologien könnten Deutschland einen Vorsprung im Bereich E-Mobility ermöglichen?

Weber: Für mich ist es mehr das Zusammenspiel aller Technologien, die wir für die Zukunft der digitalen und vernetzten Elektromobilität entwickeln. Nehmen wir als Beispiel die Batteriezelle: Sie ist das Herzstück der Batterie. Sie bestimmt Energiegehalt, Leistung, Ladefähigkeit und Lebensdauer und definiert daher ganz wesentlich die Performance unseres E-Antriebsstranges, den wir jetzt in der fünften Generation ausrollen.

Golem Akademie
  1. Webentwicklung mit React and Typescript
    20.-24. September 2021, online
  2. Python kompakt - Einführung für Softwareentwickler
    28.-29. Oktober 2021, online
  3. Einführung in die Programmierung mit Rust
    21.-24. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

Darin steckt die ganze Erfahrung und Kompetenz, die wir seit dem Start des BMW i3 im Jahr 2013 gesammelt haben. In unserem Battery Cell Competence Center in München entwickeln wir die Batteriezelltechnologie konsequent weiter und produzieren in drei eigenen Batteriefabriken alle Batteriemodule und Hochvoltbatterien selber. Unsere künftigen elektrifizierten Modelle werden durch die Performance, Reichweite und Ladefähigkeit davon profitieren.

Nicht nur Software entscheidet über Autokauf

Golem.de:Welchen Stellenwert wird Software künftig beim Autoverkauf einnehmen? Wird sie zu einem Auswahlkriterium, wie heute der Motor?

Weber: Das digitale Erlebnis im Fahrzeug wird für den Kunden immer wichtiger. Vor genau 20 Jahren hat BMW das erste iDrive Infotainmentsystem auf den Markt gebracht. Zu seiner Zeit war es ein revolutionärer Ansatz, eine Vielzahl von Knöpfen durch einen Controller und ein Display zu ersetzen.

Das neue BMW iDrive, das mit dem iX in diesem Jahr auf den Markt kommt, steht für einen erneuten Paradigmenwechsel. Weniger Knöpfe, mehr Interaktion mittels natürlicher Sprache und die intelligente Unterstützung des Fahrers durch das System. Wir unterstützen damit unsere Kunden mit den neuesten digitalen Technologien im Fahrzeug, so wie er es auch außerhalb des Fahrzeugs gewohnt ist. Dennoch: Die Freude am Fahren umfasst viele Aspekte, die für den Kunden auch in Zukunft beim Kauf wichtig sein werden.

Handbuch für Softwareentwickler: Das Standardwerk für professionelles Software Engineering

Golem.de: Werden Apps die künftige Schaltzentrale von Autos sein, und was planen Sie dahingehend?

Weber: Die Integration von Apps ist für das gesamte Erlebnis im Fahrzeug genauso wichtig wie die Interaktion. Wir integrieren die für unsere Kunden relevanten Apps, die sie aus ihrem digitalen Ökosystem gewohnt sind und auch im Auto nutzen, beispielsweise Spotify, Alexa oder News Feeds.

Golem.de: Künstliche Intelligenz (KI) wird nicht nur für autonome Autos, sondern auch im Bereich Datenverarbeitung und Flottenmanagement benötigt. Wo liegt diesbezüglich ihr Hauptfokus in der KI-Entwicklung und welche Möglichkeiten loten Sie noch aus?

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 BMW will keine RobotertaxisKI wird immer wichtiger 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Brian Kernighan 09. Aug 2021 / Themenstart

Ja, das war bis vor ein paar Jahren noch so und ist zum Teil auch heute noch der Fall...

Brian Kernighan 09. Aug 2021 / Themenstart

Das werden wir ja erstmal sehen. Ich habe Bedenken mein Leben einem Neuronalen Netz...

Sportstudent 04. Aug 2021 / Themenstart

An Ryan Reynolds musste ich auch denken lol.

john4344 04. Aug 2021 / Themenstart

Wirkt auf mich auch so, da sind die Interviews mit Herbert Diess deutlich fundierter.

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  3. Abonnenten verunsichert: Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt
    Abonnenten verunsichert
    Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt

    Wer mit einem Musikstreamingabo Hörbücher hören will, muss von Apple Music zu Deezer, Spotify oder einem anderen Anbieter wechseln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /