Abo
  • Services:

Bluetooth-Wandschalter: Enocean steuert das Licht mit Energy Harvesting

Enocean hat mit Easyfit eine Serie von Wandschaltern für das Smart Home vorgestellt, die per Bluetooth Lampensysteme betätigen können. Die Wandschalter sind kabellos und benötigen keine Stromversorgung. Die Energie wird beim Schalten per Energy Harvesting gewonnen.

Artikel veröffentlicht am ,
Enocean-Easyfit-Schalter
Enocean-Easyfit-Schalter (Bild: Enocean)

Enocean hat den kabel- und batterielosen Easyfit-Schalter für Bluetooth-Beleuchtungssysteme vorgestellt. Die Wandschalter arbeiten mit Bluetooth Low Energy. Die Reichweite liegt bei 10 Metern im Inneren und etwa 100 Metern im Freien. Da die Schalter keine Verkabelung und keinen Akku benötigen, lassen sie sich leicht nachrüsten und frei positionieren.

Stellenmarkt
  1. Bolta Werke GmbH, Leinburg-Diepersdorf
  2. TenneT TSO GmbH, Lehrte

Die Schalter werden in zwei verschiedenen Ausführungen angeboten: im normalen 55 x 55 mm großen Rahmendesign für die Montage auf Schalterrahmen beispielsweise von Berker, Gira, Jäger Direkt, Jung und Metten. Die zweite Serie ist für Nordamerika und die dort üblichen Schalterrahmen gedacht.

Die Schalter unterstützen auch NFC, was die Konfiguration vereinfachen soll. Preise nannte Enocean noch nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. (-58%) 12,49€
  3. 5€

frencellus 31. Mai 2017

Da hat Graham nicht ganz unrecht und diese Art Schalter gibt es u.a. bereits von Eltako...

frencellus 31. Mai 2017

Schau mal bei Merten nach dem Wiser-Taster Modul. Das sollte Deine Anforderungen...


Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Android 8.1 im Test: Ein Besuch auf der Oreo-Baustelle
Android 8.1 im Test
Ein Besuch auf der Oreo-Baustelle

Vor einem halben Jahr erwies sich Android 8.0 alias Oreo als noch nicht ganz fertig. Doch wie sieht es jetzt aus? Trotz eines Versionsupdates und zahlreicher Sicherheits-Patches gilt diese Aussage weiterhin. Ein Rundgang auf der Baustelle.
Ein Test von Christopher Gabbert

  1. Android 8.1 Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung
  2. Oreo Google veröffentlicht Android 8.1
  3. Google Zweite Developer Preview von Android 8.1 ist da

Virgin Galactic: Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle
Virgin Galactic
Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle

Die Entwicklung des Raketenflugzeugs für Touristenflüge in den Weltraum hat schon vier Menschenleben gekostet. Vergangenen Donnerstag hat Virgin Galactic die Tests mit Raketentriebwerk wieder aufgenommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /