Bluetooth und Energiesparmodus: Apple repariert mit iOS 9.3.2 ärgerliche Fehler

Apple hat mit iOS 9.3.2 ein neues Betriebssystemupdate für iPhones, iPads und den iPod touch veröffentlicht. Es soll vornehmlich Probleme im Bereich Bluetooth-Audio und mit dem Stromsparmodus beheben.

Artikel veröffentlicht am ,
iOS 9.3.2  ist da.
iOS 9.3.2 ist da. (Bild: Andreas Donath)

Apple hat iOS 9.3.2 für iPhones, iPads und den iPod touch bereitgestellt. Das Update kann Over-the-Air oder per Firmware-Download und Installation über iTunes eingespielt werden. iOS 9.3.2 trägt die Build-Nummer 13F69.

Stellenmarkt
  1. Produktmanager Digitale Infrastrukturen (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. Senior-Softwareentwickler / Software Developer Embedded Linux (Informatiker / Ingenieur Elektrotechnik ... (m/w/d)
    S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen
Detailsuche

Mit iOS 9.3.2 kann der Nachtschicht- zusammen mit dem Energiespar-Modus genutzt werden. Der Nightshift (Nachtschicht)-Modus existiert seit iOS 9.3. Dabei handelt es sich um einen softwareseitigen Blaulichtfilter, der nachts aktiviert wird. Er soll den Nutzer vor möglichen Beeinträchtigungen kurz vor dem Einschlafen schützen. Der Modus ist aber nur bei neueren Geräten mit 64-Bit-Prozessoren aktiv und funktionierte bislang nicht parallel mit dem Stromsparmodus.

Der Stromsparmodus schaltet unter anderem die Hintergrundaktualisierung von Apps ab und deaktiviert automatische Downloads und einige visuelle Effekte. Die Leistung des iOS-Geräts wird reduziert, was eine längere Betriebsdauer ermöglicht. Bei niedrigem Akkustand wird der Modus vorgeschlagen, er lässt sich aber auch manuell aktivieren.

Das Update auf iOS 9.3.2 soll außerdem die Bluetooth-Audio-Probleme des iPhone SE beheben. Beim neuesten Smartphone von Apple kommt es nach einigen Anwenderberichten beim Telefonieren zu Verbindungsabrissen und vor allem verzerrtem Ton mit Bluetooth-Headsets. Mit den angeschlossenen Bluetooth-Geräten hat das Problem nichts zu tun. Anwender berichten sowohl von Freisprecheinrichtungen in zahlreichen Automodellen als auch von Headsets diverser Marken, die seit der Nutzung mit dem iPhone SE Probleme machen.

Golem Karrierewelt
  1. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    26.07.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.07.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Apple will außerdem Schwierigkeiten mit Wörterbüchern und der japanischen Tastatur behoben haben. Auch Satzzeichen beim Vorlesen mit der synthetischen Stimme Alex sollen nun keine Probleme mehr bereiten.

Das Update auf iOS 9.3.2 kann Over-the-Air über die Softwareaktualisierung vorgenommen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Danielx 20. Mai 2016

Bei mir sind durch das Update erst Bluetooth Probleme entstanden. Vorher liefen Autoradio...

Augenstern 17. Mai 2016

Du hast Empfangsprobleme oder 1-2 Tage gar kein Empfang,mit einem Update was gerade mal...

GeXX 17. Mai 2016

https://www.golem.de/news/error-56-ios-9-3-2-macht-ipad-pro-9-7-zoll-unbrauchbar-1605...

crackhawk 17. Mai 2016

Stimmt. Im NightShift Modus funktionieren alle Grafikeffekte wie gewohnt. Gedrosselt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China

Maschinen für EUV-Belichtung darf ASML bereits nicht mehr nach China exportieren, auch der Zugang zu älteren DUV-Anlagen soll gekappt werden.

Halbleiterfertigung: Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China
Artikel
  1. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
    Fake-Polizei-Anrufe
    Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

    Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

  2. Games with Gold: Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle
    Games with Gold
    Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle

    Ab Oktober 2022 ist Schluss mit weiteren Xbox-360-Spielen in Spieleabos von Microsoft. Grund ist schlicht eine natürliche Grenze.

  3. Kryptowinter: Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit
    Kryptowinter
    Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit

    Nicht nur Bitcoin-Verleiher gehen in der Krise pleite. Auch professionelle Krypto-Mining-Unternehmen kämpfen um ihre Liquidität.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Red Friday: Mega-Rabatt-Aktion bei Media Markt • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower & CPU-Kühler) • Der beste 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /