Bluetooth-Tracker: Tile führt Anti-Stalking-Funktion ein

"Suchen und schützen" in der Tile-App soll Stalking mit den Bluetooth-Trackern verhindern, warnt aber nicht von sich aus und erfordert mehr Aufwand.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Tile Pro
Der Tile Pro (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Der Hersteller von Bluetooth-Trackern Tile hat seine App mit einer neuen Funktion ausgestattet: "Suchen und schützen" soll vor unbekannten Tile-Trackern warnen, mit denen Personen ohne ihr Wissen verfolgt werden könnten. Bislang hatte Tile eine entsprechende Anti-Stalking-Funktion nicht im Angebot.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d) First-Level-Support
    MVZ Labor Münster Hafenweg GmbH, Münster
  2. Senior Software Developer (m/w / divers)
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
Detailsuche

Mit "Suchen und schützen" können Besitzer eines Android-Smartphones oder eines iPhones nach Tile-Trackern in der Umgebung suchen. Anders als bei Apple und seinen Airtags werden Nutzer allerdings nicht automatisch vor unbekannten Trackern gewarnt; stattdessen muss in der Tile-App der Scan-Vorgang manuell gestartet werden.

Angemeldete Nutzer finden die Funktion im Einstellungsmenü. Wer Tile nicht verwendet, kann den Scan trotzdem durchführen: Es gibt eine entsprechende Schaltfläche im Startbildschirm der App, wenn sie zum ersten Mal geöffnet wird.

Tile-Suche ist nur begrenzt nützlich

Anders als bei Apples Android-App zum Auffinden von Airtags sucht die Tile-App nicht einfach nach Trackern in der Umgebung. Einem Hilfedokument von Tile zufolge funktioniert der Scan nur, wenn Nutzer sich bewegen. Der Hersteller empfiehlt, sich in einem Kreis von drei Häuserblocks Entfernung zum eigenen Zuhause zu bewegen und erst dann zurückzukehren.

Neu Apple AirTag 4er Pack
Golem Akademie
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    30.05.-03.06.2022, virtuell
  2. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.05.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Herumlaufen in der Wohnung reicht Tile zufolge nicht aus, um Tracker aufzuspüren. Tile spricht in der Beschreibung der Funktion auch nur davon, Tracker aufzuspüren, die sich mit dem Nutzer zusammen bewegen. Wird etwa ein Tile in einer Tasche versteckt, müsste die betroffene Person diese Tasche offenbar während des Scans mit sich führen, um sie mit der App zu entdecken.

Berichten zufolge hat die Stalking-Diskussion, die durch Apples Airtags ausgelöst wurde, die Verkäufe von Tile geschmälert. Der Hersteller hat sich daher wohl veranlasst gefühlt, ebenfalls eine Anti-Stalking-Funktion einzuführen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cariad
Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Überwachung: Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
    Überwachung
    Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein

    In Rheinland-Pfalz werden Handynutzer am Steuer eines Autos automatisch erkannt. Dazu wird das System Monocam aus den Niederlanden genutzt.

  3. Love, Death + Robots 3: Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so
    Love, Death + Robots 3
    Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so

    Die abwechslungsreichste Science-Fiction-Serie unserer Zeit ist wieder da - mit acht neuen Folgen der von David Fincher produzierten Anthologie-Reihe.
    Von Peter Osteried

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /