Abo
  • Services:

Binäre Daten statt Text

In unserem Beispiel haben wir ausschließlich Textdaten über die Websockets verschickt. Diese sind übrigens entsprechend dem Standard immer UTF-8-codiert. Alternativ können aber auch binäre Ströme wie Bilddaten versendet werden.

Stellenmarkt
  1. talpasolutions GmbH, Essen
  2. über experteer GmbH, Franken/Bayern

Serverseitig wird dazu bei nodejs-websocket entweder die Methode sendBinary() für einen Datenblock verwendet oder beginBinary() für die Übertragung eines Streams. Clientseitig im Browser kommen diese Daten ebenfalls über die Callback-Funktion bei onmessage an. Die Unterscheidung, ob es sich um Text- oder Binärdaten handelt, muss über die Eigenschaft binaryType des Websocket-Objektes geprüft werden. Ist dessen Wert blob, handelt es sich um Binärdaten.

Die Übertragung von Binärdaten abseits von Bilddaten ist interessant, wenn tatsächlich die Datenmengen so klein wie möglich gehalten werden sollen, um eine schnelle Übertragung zu gewährleisten. Tinkerforge setzt zum Beispiel in seinem Kit darauf.

 Daten per Websocket austauschenDas Henne-Ei-Problem 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 7,99€
  2. 3,99€
  3. (-68%) 12,99€
  4. 26,99€

Anonymer Nutzer 28. Jul 2014

Ich würde sagen hier könnte man eleganter und auch verhältnismäßig preiswert mit Zigbee...

savejeff 24. Jul 2014

perfekt! die Artikel sind echt zeitlos. ich werde noch ein paar Artikel nachholen.

holminger 24. Jul 2014

Meine RasPis dienen einmal als AirPrint-Server für einen 15 Jahre alten Kyocera...

currock63 23. Jul 2014

die guten alten Zeiten der c't, als es noch in fast jeder Ausgabe etwas zum selber...


Folgen Sie uns
       


Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live

Frostpunk ist ein düsteres Aufbauspiel, aber mit der Unterstützung unserer Community haben wir frostige Zeiten im Livestream überwunden.

Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


      •  /