Abo
  • Services:
Anzeige
Raspberry Pi mit Touchscreen-Display und Bluetooth-Dongle
Raspberry Pi mit Touchscreen-Display und Bluetooth-Dongle (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Ein ferngesteuerter Musikplayer

Bei unserem Projekt steuert ein Anwender über ein Raspberry Pi mit Touchscreen einen Musikplayer auf einem anderen Rechner. Die Verbindung zwischen beiden Rechnern läuft über Bluetooth Low Energy. Als Benutzeroberfläche auf dem Raspberry dient eine Webanwendung in einem Browser.

Dabei sind drei Skripte involviert: Ein Javascript-Skript innerhalb der Webanwendung kommuniziert über einen Websocket. Diese wird auf dem Raspberry Pi mit einem Javascript-Skript auf Node.js-Basis bereitgestellt; es implementiert auch die BluetoothLE-Funktionalität. Das dritte Skript schließlich läuft auf einem zweiten Rechner und steuert aufgrund der Anweisungen, die durch BluetoothLE übertragen werden, einen Musikplayer per Kommandozeile.

Anzeige

Natürlich ließe sich die direkte Aufgabe als solches deutlich einfacher implementieren. Der Websocket hätte auch direkt die Ansprache des Musikplayers übernehmen können, der Bluetooth-Teil wäre unnötig. Tatsächlich ging es uns aber eigentlich nicht um den Musikplayer auf einem Laptop, an dessen Stelle könnte genauso gut eine eigenständige Arduino-/Raspberry-basierte Steuerung fürs Aquarium stehen - oder eine Stereoanlage mit Bluetooth-Steuerung, die so nachträglich tauglich für die Steuerung per WLAN gemacht werden kann.

Wir konzentrieren uns in diesem Artikel vor allem auf die Websocket-Implementierung, der Code für die Bluetooth-Kommunikation sollte auf Basis des Vorgängerartikels verständlich sein. Wir werden auf den Bluetooth-Code nur da eingehen, wo es im Detail interessant ist.

Der vollständige Quellcode aller Skripte kann als ZIP-Archiv heruntergeladen werden.

 Beispiel: Leap MotionWebsocket öffnen 

eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 28. Jul 2014

Ich würde sagen hier könnte man eleganter und auch verhältnismäßig preiswert mit Zigbee...

savejeff 24. Jul 2014

perfekt! die Artikel sind echt zeitlos. ich werde noch ein paar Artikel nachholen.

holminger 24. Jul 2014

Meine RasPis dienen einmal als AirPrint-Server für einen 15 Jahre alten Kyocera...

currock63 23. Jul 2014

die guten alten Zeiten der c't, als es noch in fast jeder Ausgabe etwas zum selber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bens­heim
  3. censhare AG, München
  4. TAIFUN Software AG, Raum Bayern


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  3. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  2. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  3. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  4. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  5. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  6. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  7. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa

  8. Kabel und DSL

    Vodafone gewinnt 100.000 neue Festnetzkunden

  9. New Technologies Group

    Intel macht Wearables-Sparte dicht

  10. Elektromobilität

    Staatliche Finanzhilfen elektrisieren Norwegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tastatur-Kuriosität im Test: Jede Tastatur sollte 34 Display-Tasten haben!
Tastatur-Kuriosität im Test
Jede Tastatur sollte 34 Display-Tasten haben!
  1. Android Tastatur des HTC 10 zeigt Werbung an
  2. Tastaturen Das große ß sucht ein Zuhause
  3. Surface Ergonomische Tastatur im Test Eins werden mit Microsofts Tastatur

Nokia Ozo in der Praxis: Rundum sorglos für 50.000 Euro?
Nokia Ozo in der Praxis
Rundum sorglos für 50.000 Euro?
  1. Patentabkommen Nokia und Xiaomi beschließen Zusammenarbeit
  2. Digital Health Aus Withings wird Nokia
  3. Cardata BMW ermöglicht externen Zugriff auf Fahrzeugdaten

Automatisierte Lagerhäuser: Ein riesiger Nerd-Traum
Automatisierte Lagerhäuser
Ein riesiger Nerd-Traum
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland
  3. Regierungspräsidium Docmorris muss Automatenapotheke schließen

  1. Re: Ach die Gemeinde...

    johnripper | 20:29

  2. Re: RX 580 mit 8GB für 240 Euro beim großen "A...

    RienSte | 20:27

  3. Re: Ein bisschen ironisch ist das schon

    thinksimple | 20:26

  4. Re: Solange die Elektroautos Teurer sind als...

    ChMu | 20:18

  5. Re: Verkaufscharts

    plutoniumsulfat | 20:17


  1. 16:55

  2. 16:33

  3. 16:10

  4. 15:56

  5. 15:21

  6. 14:10

  7. 14:00

  8. 12:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel