Abo
  • Services:
Anzeige
The Dash und die Wangenbedienung
The Dash und die Wangenbedienung (Bild: Screenshot: Golem.de)

Bluetooth-Kopfhörer: The Dash lässt sich künftig über die Wange steuern

The Dash und die Wangenbedienung
The Dash und die Wangenbedienung (Bild: Screenshot: Golem.de)

Statt auf die drahtlosen Kopfhörer von The Dash tippen zu müssen, können Nutzer das künftig einfach auf ihrer Wange erledigen. Ein Doppeltipp startet dann beispielsweise die Sprachsuche auf dem Smartphone. Etwas gewöhnungsbedürftig sieht das allerdings aus.

Das deutsche Unternehmen Bragi hat eine neue Funktion für seine komplett drahtlosen Kopfhörer The Dash vorgestellt. Mit MyTap können Nutzer die Sprachsuche von Siri oder Google Now einfach über ein doppeltes Tippen auf der Wange starten.

Anzeige

Bisher ließen sich die Ohrstöpsel nur über direkte Berührungen steuern. Um The Dash auch auf die durch das Tippen auf der Wange ausgelösten Vibrationen reagieren zu lassen, hat Bragi eigenen Angaben zufolge zahlreiche Versuchsreihen durchgeführt. In diesen haben die Versuchspersonen ihre Wange an für sie bequemen Stellen angetippt, Bragi hat entsprechend den Algorithmus programmiert.

Berührung muss offenbar nahe dem Wangenknochen erfolgen

Wie in einem Video des Herstellers zu sehen ist, muss die Berührung auf der Wange eher in der Nähe des Wangenknochens erfolgen, als im unteren Bereich der Wange. Bragi zufolge ist die Eingabe über die Wange für den Nutzer einfacher - was einleuchtend ist, muss doch nicht einer der beiden kleinen Ohrstecker getroffen werden.

MyTap ist nur eine von zahlreichen neuen Funktionen, die Bragi The Dash hinzufügen will. Laut Macrumors soll die Funktion im Rahmen eines Updates verteilt werden, das ab dem 21. November 2016 verteilt werden soll.

Die The-Dash-Kopfhörer haben im Frühjahr 2014 per Crowdfunding über 3 Millionen US-Dollar sammeln können. Sie waren eine der ersten komplett drahtlosen Kopfhörer, die zudem auch noch Fitnessdaten erfassen können. Vor kurzem hat der Hersteller Bragi mit The Headphone neue Kopfhörer vorgestellt, die wieder ohne Kabelverbindungen auskommen, aber keine eingebauten Fitnessfunktionen haben.


eye home zur Startseite
chewbacca0815 03. Nov 2016

Das war doch der Watschn-Beni, oder?

Palerider 03. Nov 2016

einmal Suche aktiviert und schon eine Anzeige wegen Beleidigung am Hals :-)

Trollversteher 03. Nov 2016

Eh - ja. Spätestens seit dem offenbar niemand mehr ein Problem damit hat, seine intimen...

lostname 03. Nov 2016

Und auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Islamischer_Staat_(Organisation) "Als...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  3. T-Systems International GmbH, München
  4. SmartRay GmbH, Wolfratshausen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  2. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  3. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  4. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  5. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  6. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  7. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  8. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  9. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  10. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. ..

    senf.dazu | 11:11

  2. Re: Kleine Onlineshops: Zu teuer, schlechter...

    Ispep | 11:10

  3. Re: Und warum ist das "lästig"?

    Hello_World | 11:05

  4. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    WonderGoal | 11:04

  5. Lieber kein Geschäft machen

    Ispep | 10:58


  1. 11:21

  2. 17:56

  3. 16:20

  4. 15:30

  5. 15:07

  6. 14:54

  7. 13:48

  8. 13:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel