Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Core Specification hebt Bluetooth auf die Version 4.1.
Neue Core Specification hebt Bluetooth auf die Version 4.1. (Bild: Bluetooth SIG)

Unbegrenztes Bluetooth-Broadcasting für 3D-Brillen

Anzeige

Auch in Fernsehern will die SIG mit Rapid-Synchronisation offenbar in Zukunft stärker vertreten sein. Die neue Spezifikation ermöglicht Bluetooth-Broadcasting ohne Limitierungen und ohne den Broadcaster zu belasten. Der Broadcaster wäre in dem Beispiel ein TV-Gerät. Die Empfänger sind dann 3D-Brillen. Wer will, könnte mit Bluetooth-4.1-Fernsehern dementsprechend größere Säle befüllen.

Bluetooth 4.1 ist zudem ein Errata der bestehenden Spezifikation. Unklarheiten wurden laut der SIG beseitigt. Zudem ist Bluetooth 4.1 in großen Teilen optional. Wer 4.1-Geräte auf den Markt bringen will, ist nur gezwungen, die Errata umzusetzen. Bei der Kompatibilität ändert das nichts. Reguläre Bluetooth-Geräte bleiben untereinander kompatibel.

Bluetooth-Smart-Geräte benötigen weiterhin mindestens Bluetooth 4.0 auf beiden Seiten inklusive Bluetooth Low Energy alias Bluetooth Smart, um eine Verbindung im Low-Energy-Betrieb herzustellen. Es bleibt also dabei, dass sich ein Bluetooth-4.1-Smart-Gerät nicht mit Bluetooth 4.1 koppeln kann. Einige Hersteller von Mäusen würden vermutlich weiter für die Kompatibilität einen Dongle beilegen. Reine Bluetooth-Smart-Mäuse sind allerdings selten. Und wer eine hat, stellt häufiger fest, dass Verbindungen nicht klappen, weil die Gegenstelle Low Energy nicht unterstützt oder auch die Softwareseite noch nicht fertiggestellt wurde.

Weitere Informationen zu Bluetooth 4.1 finden sich in zahlreichen Dokumenten auf der Webseite der SIG. Dort steht auch die Core Specification als Download zur Verfügung. Mitte September 2014 wird zudem eine spezielle Konferenz zu Bluetooth in Amsterdam stattfinden. Wann die ersten Bluetooth-4.1-Geräte auf den Markt kommen, ist noch nicht klar.

 Bluetooth 4.1: Internet der Dinge, Mitsprache bei LTE und 3D-Brillen

eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Simovative GmbH, München
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. LEDVANCE GmbH, Garching bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Wissens-Guide und Kaufberatung für Cloud-Sicherheit


  1. UEFI-Update

    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

  2. Sledgehammer Games

    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

  3. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  4. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  5. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  6. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  7. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  8. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  9. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor

  10. UP2718Q

    Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV Stick 2 im Test: Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
Fire TV Stick 2 im Test
Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
  1. Streaming Amazon bringt Alexa auch auf ältere Fire-TV-Geräte
  2. Streaming Amazon plant Fire TV mit 4K- und HDR-Unterstützung
  3. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

Garmin Fenix 5 im Test: Die Minimap am Handgelenk
Garmin Fenix 5 im Test
Die Minimap am Handgelenk

Trutzbox Apu 2 im Test: Gute Privacy-Box mit kleiner Basteleinlage
Trutzbox Apu 2 im Test
Gute Privacy-Box mit kleiner Basteleinlage
  1. Malware Schadsoftware bei 1.200 Holiday-Inn- und Crowne-Plaza-Hotels
  2. Zero Day Exploit Magento-Onlineshops sind wieder gefährdet
  3. Staatstrojaner Office 0-Day zur Verbreitung von Finfisher-Trojaner genutzt

  1. Naja...

    Luu | 19:26

  2. Re: Kündigen und fertig

    ecv | 19:20

  3. Privatsphäre auf Bildungsrechnern

    chithanh | 19:20

  4. Re: GA-AB350-Gaming3 teils verschlimmbessert

    JouMxyzptlk | 19:11

  5. Re: Call of Duty WWII spielt im zweiten...

    Andy Y | 19:09


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel