Abo
  • Services:
Anzeige
Playerunknown's Battlegrounds ist derzeit eines der erfolgreichsten Actionspiele.
Playerunknown's Battlegrounds ist derzeit eines der erfolgreichsten Actionspiele. (Bild: Bluehole Inc)

Bluehole Inc: Facebook zeigt Streams von Playerunknown's Battlegrounds

Playerunknown's Battlegrounds ist derzeit eines der erfolgreichsten Actionspiele.
Playerunknown's Battlegrounds ist derzeit eines der erfolgreichsten Actionspiele. (Bild: Bluehole Inc)

Neben E-Sports und Inhalten von Blizzard hat Facebook nun auch Streamingrechte an Playerunknown's Battlegrounds. Deutsche Spieler müssen für die ersten offiziellen Übertragungen aber sehr früh aufstehen.

Facebook investiert weiter in Streaminginhalte mit Computerspielen. Nachdem das Unternehmen Anfang Juni eine Zusammenarbeit mit Blizzard verkündet hatte, folgt nun ein ähnlicher Deal mit dem Entwicklerstudio Bluehole Inc. Dabei geht es natürlich um dessen Actionspiel Playerunknown's Battlegrounds. Facebook zeigt exklusive Matches, die von Bluehole organsiert und ausgetragen werden, sowie weitere Inhalte.

Anzeige

Der erste Schuss fällt am 10. Juli 2017 um 19 Uhr - allerdings ist das die US-Westküstenzeit. Deutsche Nutzer müssen ihre Wecker auf morgen kurz vor 4 Uhr stellen, um drei Stunden lang mitzuspielen oder auf der offiziellen Facebook-Seite von "PubG" wenigstens zuzuschauen. Informationen zum finanziellen Rahmen der Kooperation liegen nicht vor. In den kommenden Wochen soll es jeweils am gleichen Wochentag zur gleichen Zeit weitere Streams geben, die teils von der Community und teils von den Entwicklern organisiert werden, und immer wieder unterschiedliche Themenschwerpunkte haben.

In Playerunknown's Battlegrounds geht es darum, als einer von bis zu 100 Spielern auf einer tropischen Insel gegen alle anderen Teilnehmer um sein Überleben zu kämpfen. Den Startpunkt wählen die Spieler, indem sie aus einem Flugzeug abspringen und mit dem Fallschirm zum gewünschten Zielgebiet gleiten. Anschließend müssen sie möglichst schnell möglichst gute Waffen und Ausrüstung finden - und dann möglichst viele Gegner ausschalten. Wer am Ende noch am Leben ist, der hat gewonnen.

Nach Angaben von Bluehole hat der 30 Euro teure Titel seit seiner Early-Access-Veröffentlichung am 23. März 2017 mehr als vier Millionen Käufer gefunden. Laut dem aus Südkorea stammenden Entwicklerstudio werden jeden Tag mindestens 100.000 Matches ausgetragen. Im Laufe der nächsten Monate soll eine Umsetzung für die Xbox One erscheinen, später soll es dann auch eine Fassung für die Playstation 4 geben - Termine liegen noch nicht vor.


eye home zur Startseite
b1n0ry 13. Jul 2017

Habe bei mir keine Probleme mit einer 4790K und GTX 970. Das Spiel läuft ziemlich gut auf...

devil5236 10. Jul 2017

Die Abkürzung für Battleground ist "PUBG" nicht "PUBA"



Anzeige

Stellenmarkt
  1. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  2. afb Application Services AG, München
  3. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  4. Deloitte, verschiedene Standorte


Anzeige
Top-Angebote
  1. 184,90€ statt 199,90€
  2. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  3. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  2. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  3. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller

  4. TV-Kabelnetz

    Vodafone Kabelnetztrasse in Rheinland-Pfalz zerstört

  5. Hetzner Cloud

    Cloud-Ressourcen für wenig Geld aber mit Zusatzkosten mieten

  6. Fake News

    Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

  7. Diewithme

    Zusammen im Chat den Akkutod sterben

  8. Soziales Netzwerk

    Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie

  9. Telefónica

    5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

  10. Omega Timing

    Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Facebook IST eine Echokammer

    Svenismus | 16:43

  2. Re: Klimawandel/Erderwärmung

    Eheran | 16:42

  3. Re: Migration X11 -> Wayland

    George99 | 16:42

  4. Re: Gefahr von weiterer Zerlegung?

    Tantalus | 16:42

  5. Re: Erste Anlage zum aktiven Climaforming

    Ach | 16:42


  1. 16:14

  2. 16:00

  3. 15:58

  4. 15:35

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 14:13

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel