Bluefield-2X-DPU: Nvidia packt ARM-Co-Prozessor auf Grafikkarte

Um Server-CPUs zu entlasten, montiert Nvidia einen ARM-basierten Bluefield-2-Chip der Mellanox-Tochter direkt auf eine Ampere-Grafikkarte.

Artikel veröffentlicht am ,
Bluefield-2X DPU (l.) auf Ampere-Platine integriert
Bluefield-2X DPU (l.) auf Ampere-Platine integriert (Bild: Nvidia)

Nvidia hat die Bluefield-2X-DPU vorgestellt, eine spezielle Platine für Server. Darauf befinden sich ein Ampere-Grafikchip und besagte Bluefield-2-DPU. Das steht für Data Processing Unit und beschreibt eine Einheit, welche Server-CPUs entlasten soll, indem Netzwerk-, Sicherheits- und Storage-Aufgaben ausgelagert werden. Die Bluefield-DPUs stammen eigentlich von Mellanox, das 2019 von Nvidia übernommen wurde.

Stellenmarkt
  1. UGC-Manager E-Business (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. SAP C / 4HANA Anwendungsbetreuer / -berater (m/w/d)
    MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
Detailsuche

Konkret sitzt auf dem Bluefield-2X-DPU-Board eine GA102-GPU, wie sie von der Geforce RTX 3090/3080 bekannt ist. Nvidia wollte den Chip nicht explizit benennen, die 60 Teraops für künstliche Intelligenz sprechen jedoch klar dafür. Die Ampere-GPU kommuniziert per PCIe Gen4 mit der Bluefield-2-DPU, weshalb beispielsweise in Echtzeit ein eingehender Videostream überwacht werden kann.

Die Bluefield-2-DPU besteht aus acht Cortex-A72-ARM-Kernen samt eigenem DDR4-Speicherinterface und zusätzlichen IP-Blöcken wie zwei VLIW-Engines und 200-GBit/s-Ethernet, zudem wird Infiniband unterstützt. So kann der Chip als Smart-NIC oder als NVMe-Controller agieren, aber auch Kryptographie wie eine AES-Verschlüsselung übernehmen. Nvidia gibt an, so bis zu 125 reguläre x86-Kerne entlasten zu können. Partner wie Canonical, Red Hat sowie VMware setzen bereits auf die Bluefield-2-DPU und die dazugehörige DOCA-Software (Data Center Infrastructure-on-a-Chip Architecture) für ihre Cloud-Systeme.

  • DOCA-Software für DPUs (Bild: Nvidia)
  • Bluefield-2-DPU (Bild: Nvidia)
  • ARM-Kerne und Beschleuniger (Bild: Nvidia)
  • Bluefield-2X-DPU (Bild: Nvidia)
  • Bluefield-Roadmap (Bild: Nvidia)
Bluefield-2X-DPU (Bild: Nvidia)

Nvidias Roadmap für die Bluefield-DPUs sieht vor, dass die Bluefield-2X-DPU kommendes Jahr ausgeliefert wird. 2022 soll dann die Bluefield-3-DPU folgen, welche die Integer-Leistung verfünffacht und die AI-Performance sowie die Ethernet-Geschwindigkeit verdoppelt. Mit der Bluefield-3X-DPU ist erneut eine an einen Ampere-Grafikchip gekoppelte Variante geplant, bevor dann 2023 die Bluefield-4-DPU ansteht. Hier soll die Integer-Leistung verdreifacht werden, zudem scheint es sich um GPU und DPU in einem SoC zu handeln.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Connect-App
CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
Artikel
  1. Datenübertragung: Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen
    Datenübertragung
    Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen

    Schweizer Forscher haben eine Faser entwickelt, die Daten genauso gut überträgt wie eine Glasfaser, aber dieser gegenüber Vorteile hat.

  2. Ladestationen: Tesla erhöht Supercharger-Preise deutlich
    Ladestationen
    Tesla erhöht Supercharger-Preise deutlich

    Die Nutzung der Tesla-Supercharger kostet ab sofort mehr. Die Preise für das Laden liegen nun bei 0,40 Euro pro kWh - spürbar höher als Anfang 2021.

  3. Fire TV Stick 4K bei Amazon um 50 Prozent reduziert
     
    Fire TV Stick 4K bei Amazon um 50 Prozent reduziert

    Der Fire TV Stick 4K sowie die weiteren Streaming-Sticks sind deutlich reduziert. Das Gleiche gilt auch für weitere Produkte von Amazon.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /