• IT-Karriere:
  • Services:

Blue Origin: Eine Sekunde Schwerelosigkeit kostet über 1.000 Dollar

Jeff Bezos' Weltraumfirma verkauft erste Tickets für Flüge mit der New-Shepard-Rakete. Das Angebot für die kurzen Flüge richtet sich an ein sehr exklusives Publikum.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Kapsel der New Shepard bietet den Touristen große Fenster.
Die Kapsel der New Shepard bietet den Touristen große Fenster. (Bild: Blue Origin)

Die Raumfahrtfirma des Amazon-Gründers Jeff Bezos, Blue Origin, verkauft erste Tickets an Wohlhabende, die einen kurzen Ausflug in den Weltraum machen wollen. Die Preise orientieren sich an denen von Virgin Galactic, der Raumfahrtfirma von Richard Branson, die bereits 2014 rund 700 Tickets im Wert von 250.000 US-Dollar verkauft hat.

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. Sikla GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Anders als Virgin beginnt Blue Origin erst jetzt mit dem Ticketverkauf, nachdem das Unternehmen eine flugbereite Rakete mit Raumkapsel entwickelt hat. Die New Shepard erreicht im Flug nach 2 Minuten und 24 Sekunden die dreifache Schallgeschwindigkeit. Anschließend wird das Triebwerk abgeschaltet und in der Kapsel herrscht Schwerelosigkeit.

Vier Minuten nach dem Start erreicht die Kapsel etwas mehr als 100 Kilometer Flughöhe, die Grenze zum Weltraum. Anschließend fällt sie wieder zurück Richtung Erde. Die Zeit der Schwerelosigkeit endet rund 6 Minuten nach dem Start der Rakete. Jede Sekunde der Schwerelosigkeit kostet somit mehr als 1.000 US-Dollar. Wie Virgin Galactic demonstrierte, gibt es genug Kunden, die sich das leisten wollen.

Die Rakete landet wieder

Die Kapsel landet nach dem Flug an Fallschirmen auf der Corn Ranch in Texas, wo Blue Origin die Flüge durchführt. Auch die New-Shepard-Rakete selbst landet senkrecht auf Landebeinen, ähnlich wie die erste Stufe der Falcon 9. Die erste Landung einer New Shepard gelang noch vor der ersten erfolgreichen Landung einer Falcon 9, die technisch wesentlich anspruchsvoller ist.

Virgin Galactic führt inzwischen wieder Testflüge mit dem seit 2007 in Entwicklung befindlichen Raketenflugzeug Space Ship Two durch, während dessen Entwicklung bereits vier Menschen starben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. 37,49€
  3. 15,00€
  4. (-40%) 35,99€

Azzuro 17. Jul 2018

Ich weiß zwar, was du damit sagen willst, aber das klingt etwas hochtrabend. "Definiert...

caldeum 16. Jul 2018

Die dreckigen Technokeller wo der Schweiß von der Betondecke tropft sind die besten :>

Schattenwerk 16. Jul 2018

Wenn du was verrücktes machen willst, dann wähle nächste mal AfD *scnr*

Schattenwerk 16. Jul 2018

Ich wüsste nicht, dass irgendeiner der reichen Pop- und/oder TV-Stars wirklich wichtig wäre


Folgen Sie uns
       


Datenbasierte Archäologie im DAI

Idai World ist ein System, um archäologische Daten aufzubereiten und online zugänglich zu machen. Benjamin Ducke vom Deutschen Archäologischen Institut stellt es vor.

Datenbasierte Archäologie im DAI Video aufrufen
Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

    •  /