Abo
  • IT-Karriere:

Blue Byte: Silent Hunter Online sucht Seeleute mit Ausdauer

Mit einem Scherz hat Blue Byte auf der Entwicklerkonferenz in Berlin sein nächstes Multiplayergame vorgestellt: In Silent Hunter Online können Spieler an 3D-Seeschlachten teilnehmen. Im Video-Interview spicht einer der Entwickler über Engine, Zielgruppe und Geschäftsmodell.

Artikel veröffentlicht am ,
Silent Hunter Online
Silent Hunter Online (Bild: Blue Byte)

Ein großes Logo mit dem Schriftzug von "Anno 1305" war auf der Entwicklerkonferenz Quo Vadis in Berlin zu sehen - aber das war ein Scherz, den sich Benedikt Grindel und Christopher Schmitz von Blue Byte leisteten. Immerhin hatte ein Großteil der Fachpresse, auch Golem.de, darüber spekuliert, dass die Entwickler nach dem erfolgreichen Die Siedler Online nun eine Art Anno Online präsentieren würden.

Stellenmarkt
  1. DFN-CERT Services GmbH, Hamburg
  2. alpha Tonträger Vertriebs GmbH, Erding

Stattdessen hat Blue Byte dann nach ein paar Augenblicken Silent Hunter Online vorgestellt. Das ist ein Free-to-Play-Multiplayergame, das mit 3D-Grafik im Browser auf Basis von Adobes Flash 11 läuft und voraussichtlich im Sommer 2012 in die Closed Beta geht; die Anmeldung auf der offiziellen Webseite ist bereits freigeschaltet.

Silent Hunter Online solle kein Casualgame für die breite Masse werden, sagte Benedikt Grindel: "Das Spiel ist nicht für jeden etwas. Wir wollen eine Community, die mit uns daran arbeitet, weil wir an dem Thema ein paar Jahre dranbleiben wollen". Sein Team stellt sich von vornherein darauf ein, mit wirklich am Szenario interessierten Fans über ein paar Jahre hinweg den Titel zu betreiben und weiterzuentwickeln.

  • Silent Hunter Online
  • Silent Hunter Online
Silent Hunter Online

Silent Hunter Online soll eine große Anzahl an historisch korrekten U-Booten bieten. Das Herzstück des Spiels sind Schlachten im Atlantik innerhalb eines dynamischen Kampagnenmodus, in dem Spieler im Wolfsrudel - den Gegenstücken zu Clans, so Grindel - mit ihren U-Booten auf Aufklärungsfahrt gehen, gemeinsam Konvois angreifen oder gegeneinander antreten können. Spieler können sich selbst aufleveln und dann irgendwann als Großadmiral eine ganze Flotte steuern - aber nach wie vor auch in ihr U-Boot klettern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. GRATIS im Ubisoft-Sale
  2. 329,00€
  3. (u. a. Fallout 4 GOTY für 10,99€, Civilization VI für 9,99€)

sabrehawk 05. Feb 2013

Das einzig wahre Original ist sowieso SILENT SERVICE und nicht Silent Hunter was nix als...

Endwickler 28. Apr 2012

Ich tippe mal, dass du bei einem Video auf "Blockieren" geklickt hast. :-)

syntax error 27. Apr 2012

Toll und HTML sieht in jedem Browser anders aus, manches funktioniert oft nicht in jedem...

Trockenobst 26. Apr 2012

Willst Du einen Extra-Torpedo? NUR 1¤. Das ist doch der Müll der den Usern angeboten...

Trockenobst 26. Apr 2012

Danke. Onlinespiele die nicht konstant auf allen Turbinen weiterentwickelt werden sind...


Folgen Sie uns
       


Timex Data Link ausprobiert

Die Data Link wurde von Timex und Microsoft entwickelt und ist eine der ersten Smartwatches. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums haben wir uns die Uhr genauer angeschaut - und über einen alten PC mit Röhrenmonitor programmiert.

Timex Data Link ausprobiert Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

    •  /