Abo
  • Services:

Blue Byte: Neues Siedler-Spiel mit Fantasy-Elementen

Es trägt den Untertitel Königreiche von Anteria, ist ein PC- und kein Browserspiel und kommt im ersten Teaservideo sehr kämpferisch daher: Blue Byte kündigt ein neues Die Siedler an.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Siedler - Königreiche von Anteria
Die Siedler - Königreiche von Anteria (Bild: Ubisoft)

Noch 2014 will das zu Ubisoft gehörende Entwicklerstudio Blue Byte ein neues Spiel namens Die Siedler: Königreiche von Anteria veröffentlichen. Das Programm soll für PC erscheinen - das ist es dann auch schon, was Publisher und Entwickler derzeit neben einem Teaservideo an handfesten Informationen veröffentlichen.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

In dem Video sind jede Menge Kämpfe zu sehen - insgesamt erinnert das Ganze eher an Fantasy von Blizzard, als an die bislang eher brave Siedler-Reihe. Chefentwickler Christopher Schmitz spricht denn auch vom "innovativsten Siedler-Spiel, das wir jemals entwickelt haben."

Die Neuausrichtung dürfte vor allem einen Grund haben: Wer eher klassisch siedeln möchte, kann das schließlich im Free-to-Play-Spiel Die Siedler Online - es ergäbe wenig Sinn, eine hauseigene Konkurrenz für das etablierte Browsergame zu programmieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  2. 49,97€ (Bestpreis!)
  3. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  4. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)

MrBrown 10. Jul 2014

Ja, die Kämpfe waren irgendwie "zäh". Weil man sie so gut wie möglich vermeiden sollte...

Hotohori 27. Jun 2014

"Multiplayer notice: The game's multiplayer servers have been taken offline, however...

Unwichtig 24. Jun 2014

Wuerde ich glatt kaufen, wenns zeitnah zur Windows-Version kaeme.

thehollywoodman 24. Jun 2014

Sorry, hab gerade Unsinn geschrieben. Habs selbst gemerkt ;-)


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /