Abo
  • Services:
Anzeige
Champions of Anteria
Champions of Anteria (Bild: Blue Byte)

Blue Byte: Champions of Anteria ohne Die Siedler

Champions of Anteria
Champions of Anteria (Bild: Blue Byte)

Fünf extravagante Helden, aber keine Siedler: Blue Byte baut das vor zwei Jahren angekündigte Die Siedler 8 zu einem Moba-ähnlichen PC-Strategietitel für Einzelspieler um.

Vor rund zwei Jahren hat Blue Byte sein Die Siedler 8: Königreiche von Anteria angekündigt - und seitdem fast nichts mehr über das Strategiespiel gesagt. Seitdem haben die Entwickler das Konzept offenbar gründlich überarbeitet und es ohne Aufbau-Siedler neu vorgestellt. Das Ganze heißt jetzt Champions of Anteria und wird ein PC-Strategiespiel, das am 30. August 2016 für rund 30 Euro als Download erscheinen soll - ohne Multiplayermodus und ohne Mikrotransaktionen, so Publisher Ubisoft.

Anzeige

Champions of Anteria erinnert dezent an ein Moba: Im Mittelpunkt stehen fünf Helden - die Champions. Jeder kämpft mit einem der Elemente Feuer, Wasser, Natur, Blitz und Metall. Vor den Missionen soll der Spieler drei Champions auswählen können. Dabei ist entscheidend, auf welche Feinde man im Kampf trifft, weil die Elemente gegen ihr Gegenstück besonders effektiv sind - also Feuer etwa gegen Wasser.

  • Champions of Anteria (Bild: Blue Byte)
  • Champions of Anteria (Bild: Blue Byte)
  • Champions of Anteria (Bild: Blue Byte)
  • Champions of Anteria (Bild: Blue Byte)
  • Champions of Anteria (Bild: Blue Byte)
  • Champions of Anteria (Bild: Blue Byte)
  • Champions of Anteria (Bild: Blue Byte)
  • Champions of Anteria (Bild: Blue Byte)
  • Champions of Anteria (Bild: Blue Byte)
  • Champions of Anteria (Bild: Blue Byte)
  • Champions of Anteria (Bild: Blue Byte)
Champions of Anteria (Bild: Blue Byte)

Das Kampfsystem soll laut Blue Byte eine Pause-Funktion bieten, damit die Spieler ihre nächsten Züge in Ruhe planen können. Außerdem sollen Spieler in jeder Runde entscheiden können, ob sie ein angrenzendes Gebiet befreien oder eines verteidigen möchten, das angegriffen wird. Zwischen den Missionen sollen die Spieler ihre Champions in ihrer Heimatbasis trainieren und Ausrüstungsgegenstände herstellen können.


eye home zur Startseite
TheUnichi 25. Apr 2016

Ganz ehrlich, ich bezweifele ganz stark, dass Ubisoft hinter BlueByte stand und meinte...

theonlyone 25. Apr 2016

Wenn ich die Bilder sehe hab ich Lust auf das Spiel. Der Multiplayer Teil in den alt...

zilti 25. Apr 2016

Die ruhen doch schon in (Un-)Frieden, seit Hertzler den Schuppen an Ubisoft verkauft...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. Wolfgang Westarp GmbH, Beckum
  3. ROMA KG, Burgau
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 14,99€
  3. 27,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  2. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  3. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  4. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  5. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  6. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  7. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  8. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  9. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  10. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: Anscheinend gibt es keine gesetzlichen Vorgaben.

    MarioWario | 08:31

  2. Re: Wenn das Gerät wenigstens BlackberryOS hätte...

    DetlevCM | 08:27

  3. Re: sehr clever ... MS

    Thunderbird1400 | 08:19

  4. Re: Halb-OT: Bloß kein handliches Gerät...

    DetlevCM | 08:03

  5. Re: Display größer als bei Fulltouch 5"+

    BISCiTSde | 07:22


  1. 20:21

  2. 11:57

  3. 09:02

  4. 18:02

  5. 17:43

  6. 16:49

  7. 16:21

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel