• IT-Karriere:
  • Services:

Blue Byte: Assassin's Creed Identity für mobile Geräte

Das deutsche Entwicklerstudio Blue Byte hat ein eigenes Assassin's Creed veröffentlicht, das die Spielmechanik der "großen" Serienteile erstmals auf mobilen Plattformen anbietet. Vorerst ist Identity allerdings nur in Australien und Neuseeland erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Assassin's Creed Identity
Assassin's Creed Identity (Bild: Ubisoft)

In Italien zur Zeit der Renaissance spielt Assassin's Creed Identity, der jüngste Ableger der Erinnerungs-Zeitreiseserie von Ubisoft. Das Spiel ist bei dem zu Ubisoft gehörenden Entwicklerstudio Blue Byte in Düsseldorf entstanden und ab sofort für iPhone und iPad in Australien und Neuseeland erhältlich. Wie bei inzwischen immer mehr Titeln dient die Region dazu, das Spiel in großem Umfang zu testen. Im Rest der Welt soll Identity ab dem Frühjahr 2015 erscheinen. Der Download der App ist kostenlos, allerdings gibt gegen echtes Geld allerlei Extraausstattung.

  • Assassin's Creed Identity (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Identity (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Identity (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Identity (Bild: Ubisoft)
Assassin's Creed Identity (Bild: Ubisoft)

Anders als die bisher für mobile Plattformen erhältlichen Ableger bietet Identity die klassische Kämpfen- und Klettern-Action der Serie - allerdings in einer vergleichsweise kleinen und stark reduzierten Welt, die auf der Unity-Engine basiert. Spieler absolvieren im Kolosseum von Rom und in Florenz als Assassine per Zufallsgenerator erstellte Aufträge, denen 16 unterschiedliche Missionstypen zugrunde liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kopfhörer, Watches und TVs von Samsung)
  2. (u. a. Anno 1800 für 26,99€, Railway Empire für 14,99€, Code Vein für 16,99€)
  3. 119,90€ (Bestpreis mit Amazon)
  4. (AMD Ryzen 9 5950X + Radeon RX 6900 XT)

Ranessin 01. Okt 2014

Bei Google Play zum Glück bald nicht mehr erlaubt als "Free" oder "Gratis" zu fimieren...


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich

Wir zeigen die Auswirkungen von Raytracing-Spiegelungen im integrierten Benchmark von Watch Dogs Legion. Dort wie im Spiel reflektieren Wasserfläche, etwa Pfützen, sowie Glas und Metall - also Fenster oder Fahrzeuge - die Umgebung dynamisch in Echtzeit.

Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich Video aufrufen
Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
Surface Duo im Test
Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar
  2. Kubernetes Microsofts einfache Cloud-Laufzeitumgebung Dapr wird stabil
  3. Microsoft Surface Duo kostet in Deutschland ab 1.550 Euro

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel


      •  /