Abo
  • Services:

Blue Byte: Anno Online geht offline

Ende Januar 2018 wird das Free-to-Play-Strategiespiel Anno Online abgeschaltet. Bis dahin können Spieler ihre ingame verdienten Gelder oder Restguthaben noch ausgeben. Nach dem Aus bleibt nur noch ein Browsergame aus dem Portfolio von Entwickler Blue Byte im Netz.

Artikel veröffentlicht am ,
Anno Online wird Ende Januar 2018 abgeschaltet.
Anno Online wird Ende Januar 2018 abgeschaltet. (Bild: Blue Byte)

Das zu Ubisoft gehörende Entwicklerstudio Blue Byte kündigt für den 31. Januar 2018 das Aus für Anno Online an. Ganz überraschend kommt der Schritt nicht: Seit Oktober 2016 befindet sich das Free-to-Play-Aufbauspiel offiziell im "Wartungsmodus" - seitdem gab es keine neuen Inhalte und keine saisonalen Events mehr.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Heilbronn
  2. Bosch Gruppe, Kusterdingen

Gründe für die Schließung nennt der Anbieter in einer ausführlichen Mitteilung an die Community nicht. Eine Ursache dürfte der zunehmende Fokus auf Anno 1800 sein. Das Strategiespiel entsteht in enger Zusammenarbeit mit der Community und soll Ende 2018 auf den Markt kommen. Außerdem konzentriert sich Blue Byte zunehmend auf die Beteiligung an Großproduktionen mit anderen Teams von Ubisoft: Derzeit arbeitet das Studio etwa mit an Far Cry 5.

Bereits vor einiger Zeit hatte Blue Byte andere Free-to-Play-Titel wie Silent Hunter Online und Panzer General Online abgestellt. Das einzige noch verbliebene Browsergame ist somit Die Siedler Online, das immer noch eine treue Fangemeinde zu versammeln scheint und weiter mit Updates versorgt wird.

Spieler von Anno Online können ihre restlichen Guthaben an Rubinen, kaiserlichen Belobigungen und Dukaten weiterhin für Zusatzinhalte ausgeben. Der Store, in dem man diese Zahlungsmittel für echtes Geld kaufen konnte, ist aber ab sofort geschlossen. Rückerstattungen soll es ausdrücklich nicht geben, auch die Übertragung von Credits in andere Titel ist nicht vorgesehen.

Anno Online wurde im Februar 2013 eröffnet. Es orientiert sich inhaltlich und bei der Grafik an Anno 1602, bietet also eine relativ klassische, mittelalterlich anmutende Welt. In der Community genießt der Titel dank seiner Detailverliebtheit, des gelungenen Gameplays und der stimmigen Atmosphäre einen guten Ruf. Wer seine Welten einigermaßen zügig aus dem Boden stampfen will, kommt zur Beschleunigung aber bislang kaum um den Einsatz echter Euro aus.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€

cien 02. Dez 2017

auf https://gamessphere.de/games/anno-online stehen ganz unten "ÄHNLICHE SPIELE" oder...

jose.ramirez 01. Dez 2017

Anscheinend weisst Du nicht einmal wer Stallman ist und was er Postuliert.

Muhaha 01. Dez 2017

Bei diesen Ingame-Monetarisierung geht es aber nicht um das betriebswirtschaftlich...

ThommyWausE 01. Dez 2017

Außer ein paar Ranglisten bei Saisonevents war gerade AO für mich ein Beispiel dafür...

AllDayPiano 30. Nov 2017

Weg mit dem scheiß! Die Spiele wurden gemacht, um dummen Geld aus der Tasche zu ziehen...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  2. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia
  3. Bundeskartellamt Probleme bei Übernahme von Unitymedia durch Vodafone

Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
Geforce RTX 2070 im Test
Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays
  2. Turing-Grafikkarten Nvidias Founder's Editions gehen offenbar reihenweise kaputt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

    •  /