Abo
  • Services:
Anzeige
Wordpress 3.7 aktualisiert sich automatisch.
Wordpress 3.7 aktualisiert sich automatisch. (Bild: Wordpress)

Blogsoftware Wordpress 3.7 erhöht Sicherheit

Mit der Veröffentlichung von Wordpress 3.7 haben dessen Entwickler die Sicherheit der Blogsoftware deutlich erhöht. Automatische Updates sollen Wordpress auf dem aktuellen Stand halten.

Anzeige

Ab dem aktuellen Wordpress 3.7 alias Count Basie kann sich die Blogsoftware automatisch aktualisieren. Das betrifft vor allem wichtige Sicherheits- und Wartungsupdates. Verhindert eine individuelle Konfiguration ein Update, lässt sich der Grund im Dashboard nachsehen. Dort können Anwender auch selbst bestimmen, welche Teile der Blogsoftware aktualisiert werden können. Im Hintergrund laufen dabei zahlreiche neue Prüfungen ab.

Ein Update auf die nächsthöhere Hauptversion ist ebenfalls möglich, gilt aber noch als experimentell. Dabei werden auch gleich die relevanten Lokalisierungsdateien angezeigt. Künftig wollen die Wordpress-Entwickler so Sprachdateien schneller zur Verfügung stellen.

Sichere Passwörter erwünscht

Bei der Vergabe von Passwörtern prüft Wordpress jetzt genauer, ob es lang oder komplex genug ist. Außerdem prüft Wordpress den Inhalt von Passwörtern auf bekannte Zeichenketten, Namen und selbst populäre Begriffe und warnt vor dessen Nutzung.

Des Weiteren wurde die Suchfunktion verbessert. Suchergebnisse werden künftig nicht nur mehr nach dem Datum, sondern auch nach ihrer Relevanz zu dem Suchbegriff angezeigt. Dabei wurden auch Fehler in der Plugin-Suche beseitigt, die mit der verwendeten PHP-Version 5.4 zusammenhängen.

Mehr Benutzerfreundlichkeit

Das Dashboard wurde ebenfalls überarbeitet und erhält einige kleine Verbesserungen, die die Benutzerfreundlichkeit erhöhen sollen. Die Dateigröße von Bildern wird jetzt im Editor angezeigt. Außerdem wird die IP-Adresse eines Kommentators registriert.

Sämtliche Änderungen haben die Entwickler im Codex zusammengetragen. Im Trac werden sie nochmals detailliert aufgelistet. Wordpress 3.7 lässt sich auch über die Webseite des Projekts herunterladen und nach wie vor manuell installieren.

Nachtrag vom 28. Oktober 2013, 15 Uhr

Ein Fehler in Wordpress 3.7 wird durch ein bald nachgereichtes Update auf Wordpress 3.7.1 behoben. "Eingefügte Bilder mit Bildbeschriftungen (Captions) verschwinden aus dem Sichtfeld und die Buttons zum Löschen oder Bearbeiten sind nicht erreichbar, geschweige denn anklickbar," heißt es im Wordpress-Blog. Dort wird auch ein Workaround beschrieben.


eye home zur Startseite
Tobias Claren 23. Jan 2014

Was wäre denn die Alternative? Joomla, Drupal oder gar Typo3 ganz sicher nicht. Die sind...

Anonymer Nutzer 28. Okt 2013

Dankeschön, muss mich trotzdem erkundigen, wie die Sachlage hierzulande ist.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OMICRON electronics GmbH, Salzburg (Österreich)
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  4. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. inklusive Verlosung einer großen Dinosaurier-Figur

Folgen Sie uns
       


  1. Dokumentation zum Tor-Netzwerk

    Unaufgeregte Töne inmitten des Geschreis

  2. Patentklage

    Qualcomm will iPhone-Importstopp in Deutschland

  3. Telekom

    Wie viele Bundesfördermittel gehen ins Vectoring?

  4. IETF

    Wie TLS abgehört werden könnte

  5. Recht auf Vergessenwerden

    EuGH entscheidet über weltweite Auslistung von Links

  6. Avast und Piriform

    Ccleaner-Entwickler wird Teil von Avast Software

  7. id Software

    Update 6.66 für Doom enthält Season-Pass-Inhalte

  8. Microsoft

    Kein Windows 10 on ARM für Smartphones

  9. Creoqode 2048 im Test

    Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt

  10. Auch Vectoring

    Niedersachsen fördert Internetausbau für 400.000 Haushalte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen
  2. Elektroauto Volkswagen ID soll deutlich weniger kosten als das Model 3
  3. MEMS Neue Chipfabrik in Dresden wird massiv subventioniert

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  2. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  2. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich
  3. Y6 (2017) und Y7 Huawei bringt zwei neue Einsteiger-Smartphones ab 180 Euro

  1. Re: Jeder zuhause in der Garage...

    Stefan99 | 16:37

  2. warum ist sofortueberweisung überhaupt am Markt?

    pk_erchner | 16:35

  3. Marktposition ausgenutzt [...], um die Preise...

    Prinzeumel | 16:34

  4. Re: mit sü

    der_wahre_hannes | 16:31

  5. Re: Katastrophe

    My1 | 16:30


  1. 16:34

  2. 15:44

  3. 15:08

  4. 14:00

  5. 13:15

  6. 12:57

  7. 12:41

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel