• IT-Karriere:
  • Services:

Der Blogger ist der Fachmann

Die Zusammenarbeit zwischen den traditionellen Medien und den Bloggern hält Pallenberg für notwendig. "Es gibt so viele Blogger da draußen, die Themen besetzen, die von den Mainstreammedien aufgenommen werden." Der Blogger sei der absolute Fachmann für das Thema. Mit ihm zusammenzuarbeiten, werte manche Beträge inhaltlich zusätzlich auf. Stattdessen koche aber jeder sein eigenes Süppchen.

Mit Professionalität hätten die Blogger eine Chance

Stellenmarkt
  1. SAUTER Deutschland Sauter-Cumulus GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Rosemarie Eppers GmbH & Co. KG, Saarbrücken

Aus dem Grund sei der deutsche Markt für die amerikanischen Plattformbetreiber so attraktiv. Was Professionalität anbelangt, sei Deutschland eine Wüste. "Darum sollten deutsche Blogger ihre Eitelkeiten ablegen", so Pallenberg. Sie müssten mit den traditionellen Medien stärker zusammenarbeiten, um der drohenden Gefahr etwas entgegensetzen zu können. Professionalität habe nichts damit zu tun, sich zu verkaufen. Professionalität sei, die Dinge, die man liebt und gern macht, professionell anzugehen. Nur dann habe man eine Chance.

Ob das Geschäftsmodell der amerikanischen Plattformen hierzulande so erfolgreich wird wie in den USA, ist allerdings fraglich. Es fehlt an einer so großen Anzahl von Bloggern, wie sie in Übersee zu finden sind. Auch das Bezahlmodell ist unklar. Die Bürgerreporter der Huffington Post arbeiten unentgeltlich. Dagegen hatten mehrere Blogger in den USA geklagt, als die Onlinezeitung für 315 Millionen US-Dollar von AOL gekauft wurde. Die Klage scheiterte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Blogs: "Deutsche Blogger müssen professioneller werden!"
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 189,99€ (Bestpreis)
  4. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)

Hochdeutscher 21. Okt 2015

Es ist mehr als offensichtlich, dass nicht jeder UNKONTROLLIERT Meinungen publizieren...

JTR 04. Mai 2012

Das wollte ich gerade auch anmerken. Ich schreibe ihn meinem Blog für Kollegenkreis und...

flasherle 04. Mai 2012

ich habs komischerweieß sofort verstanden...

mintalicious 04. Mai 2012

+1

redwolf 03. Mai 2012

Bei Android kann man alternative Markets installieren.


Folgen Sie uns
       


Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial

Wir erklären in einem kurzen Video, wie sich das Smartphone für Videokonferenzen unter Windows nutzen lässt.

Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial Video aufrufen
Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  2. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit
  3. Weitergabe von Metadaten Whatsapp widerspricht Datenschutzbeauftragtem Kelber

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

    •  /