Abo
  • Services:

Solide Ideen, überzogene Erwartungen und gehypte Themen

Was steht also der breiten Adaption von Blockchain-basierten Systemen und Angeboten im Weg? Neben der Marktreife der meisten Produkte fehlt oft auch Vertrauen in die Blockchain - was nicht unwesentlich mit Bitcoin zu tun hat: Die Kryptowährung macht regelmäßig negative Schlagzeilen, etwa durch insolvente Börsen mit wenig vertrauenswürdigen Gründern oder Erpressungsdiensten, die Bitcoin nutzen.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Leipzig
  2. Kratzer Automation AG, verschiedene Standorte

Das bedeutet aber nicht, dass es sich bei Blockchain-basierten Ideen um reine Spielereien oder um kriminelle Pyramidenspiele handelt.

Viele Projekte spekulieren mit den aktuellen Sicherheitsbefürchtungen der Post-Snowden-Ära und versprechen alles, was sich Nutzer vermeintlich wünschen: von neuen, unabhängigen Zahlungssystemen über ein zensurfreies Internet bis hin zu völliger Anonymität im Web. Wirklich hieb- und stichfeste Lösungen bieten können sie aber nicht. Andere wiederum nutzen die Blockchain einfach, weil die Technik gerade hip ist - unabhängig davon, ob es sich wirklich um die beste Lösung für ein konkretes Problem handelt oder ob das jeweilige Projekt eine Chance hat, langfristig erfolgreich zu sein.

Aber es gibt auch interessante Ansätze und innovative Lösungen, die wirklich etwas grundlegend verändern könnten - wie in der Frühzeit des Internets, als man etwa erstmals Videos einfach per Flash streamen konnte und nicht mehr auf krude Plugins wie Windows Media oder den Real Player angewiesen war. Oder als Ajax in der Webentwicklung ankam und Webseiten interaktiver wurden.

Die Grenze zwischen blindem Hype und überzogener Skepsis ist dabei nicht immer klar definiert - es ist Teil der menschlichen Natur, sich von charismatischen Mitbürgern mitreißen zu lassen. Stehen wir der Blockchain und den darauf basierenden Projekte offen gegenüber. Ja, viele Projekte werden wahrscheinlich nicht erfolgreich sein, aber die Projekte, die es in den Mainstream schaffen, könnten das Web verändern - vielleicht fundamental, vielleicht nur in speziellen Bereichen. In jedem Fall lohnt es sich, die Blockchain im Blick zu behalten - und sich dabei ein gesundes Misstrauen zu bewahren.

 Vier Projekte abseits der Kryptowährungen
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 915€ + Versand

btswolf 08. Jan 2016

Hier wurde nur auf die Blockchain Variante von Bitcoin eingegangen. Besonders im Bereich...

btswolf 08. Jan 2016

Die Masse an DAUs muss es auch nicht verstehen so wie die breite Masse auch das aktuelle...

_biO_ 08. Okt 2015

Möglichkeiten existieren viele und Willy/MtGox Manipulation ist eine davon. Ändert aber...

DrWatson 06. Okt 2015

Ziemlich sinnloser Artikel. Sinnvolle Fragen wären: Wieviele Transaktionen schafft das...

Janquar 06. Okt 2015

Das habe ich mir auch gedacht. Schreibt einen Kommentar mit seinem Computer und sagt...


Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /