Abo
  • Services:
Anzeige
Assets aus Warcraft 3
Assets aus Warcraft 3 (Bild: Blizzard)

Blizzard: Über 3.000 Warcraft-3-Assets für Starcraft-2-Mods

Assets aus Warcraft 3
Assets aus Warcraft 3 (Bild: Blizzard)

Die Helden und weitere Einheiten, dazu Gebäude, Soundeffekte, Zauber und mehr: Blizzard hat mehr als 3.000 Bausteine veröffentlicht, mit denen Hobby-Entwickler neue Mods für Starcraft 2 erstellen können.

Anzeige

"Wir möchten Screenshots von epischen Schlachten sehen, Einzelspielermissionen aus eurem Lieblingsspiel, Mini-Games und alles dazwischen": Das hat Blizzard zur der Veröffentlichung von über 3.000 Assets aus Warcraft 3 (2002) auf seiner Webseite geschrieben. Die Helden, Einheiten, Gebäude, Geräusche und Effekte sowie Teile des Interfaces stehen der Community zur Verfügung, die damit auf Basis von Starcraft 2 eigene Mods bauen kann. Theoretisch ist es möglich, Warcraft 3 vollständig in Starcraft 2 nachzubasteln.

Derzeit können nur Spieler mit Zugriff auf die öffentlichen Testserver die Assets von Warcraft 3 verwenden. Allerdings lässt sich der Zugang recht komfortabel über die Einstellungen im Battle.net vornehmen, ohne dass dazu eine Freigabe durch Blizzard nötig ist.


eye home zur Startseite
Hatrantator 09. Feb 2015

Nö, Heroes of the Storm basiert auf der SC2 engine.

Big L 05. Feb 2015

https://www.youtube.com/watch?v=YcioVsilAdw Neulich auf gamestar.de davon gelesen. Konnte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  2. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main
  3. Comline AG, Dortmund
  4. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  2. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  3. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  4. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  5. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  6. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  7. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  8. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  9. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  10. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Re: 100 Mbit/s bei der Telekom

    bombinho | 23:22

  2. !TOP News! Eisberge sind schlecht fuer die Titanic

    zonk | 23:18

  3. Re: es gibt nur keine gute? :p

    Neuro-Chef | 23:14

  4. Re: Ich brauche kein Volumen

    Crunchy_Nuts | 23:12

  5. Re: Bitte selber recherchieren und nicht einfach...

    Yash | 23:11


  1. 19:25

  2. 19:18

  3. 18:34

  4. 17:20

  5. 15:46

  6. 15:30

  7. 15:09

  8. 14:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel