Abo
  • Services:

Blizzard: Starcraft Remastered erscheint im Sommer 2017

Moderne Optik, unverändertes Gameplay: Blizzard veröffentlicht in wenigen Monaten Starcraft samt der Brood-War-Erweiterungen für PC und Mac erneut. Unterstützt werden 4K-UHD sowie Breitbildauflösungen und besserer Ton. Das originale Echtzeitstrategiespiel wird kostenlos.

Artikel veröffentlicht am ,
Starcraft Remastered
Starcraft Remastered (Bild: Blizzard)

Blizzard hat Starcraft Remastered angekündigt, eine technisch überarbeitete Version des Echtzeitstrategiespielklassikers von 1998 inklusive der Brood-War-Erweiterung aus demselben Jahr. Die Grafik - von den Einheiten über die Gebäude bis hin zu den Maps - wurde optisch aufgewertet. Während das originale Starcraft nur 640 x 480 Pixel anzeigt, unterstützt die Neuauflage auch 4K-UHD und Breitbildauflösungen. Spieler können zugunsten der Übersicht deutlich weiter herauszoomen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München, Nürnberg, Rheinbach
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Weitere Verbesserungen betreffen den Sound, da Blizzard auch die Dialoge, die Effekte und die Musik modernisiert hat. Laut Ankündigungsvideo werden 13 Sprachen unterstützt. Ob das auch für die Vertonung gilt, bleibt ebenso offen wie die Engine-Basis. Die Render-Videos fallen offenbar weg, stattdessen soll es Comic-artige Zwischensequenzen geben. Starcraft Remastered unterstützt Blizzard Friends und Blizzard Matchmaking - sprich Battle.net alias Blizzard App - und in der Cloud hinterlegte Spielstände.

Das Gameplay bleibt erhalten

Und nun das für viele Fans Wichtigste: Das Spielprinzip, das Balancing und auch der Interface seien wie im Original, sagt der Entwickler: "In Starcraft Remastered haben wir alles beibehalten, was ihr an Starcraft liebt, und alles andere überarbeitet". Dazu gehört neben Online-Partien auch ein LAN-Modus. Wie gehabt treffen die hochtechnologischen Terraner, die psionischen Protoss und die insektenähnlichen Zerg in Basis-basierten Echtzeitschlachten aufeinander.

Starcraft Remastered soll im Sommer 2017 für Mac und Windows-PC erscheinen, einen Preis nannte Blizzard bisher nicht. Das originale Starcraft samt Brood War wird dafür mit dem kommenden Patch 1.18a kostenlos.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 18,49€
  3. (-78%) 6,66€

MacMark 20. Dez 2018

Hold my beer https://www.ea.com/news/details-command-and-conquer-remastered

JensM 18. Apr 2017

Nicht einfach nur größer, je nach Monitoreinstellung meistens auch in der breite mehr...

CSCmdr 27. Mär 2017

Du kannst aber mal eben Wing Commander 2 bei GoG kaufen und einfach in einer windows 10...

quineloe 27. Mär 2017

Ein Spiel regelmäßig zu "remasteren" damit es neu gekauft wird? Das kennen wir. Nennt...

lottikarotti 27. Mär 2017

Also gibst du dir grottige Spiele auf Grund einer Annahme die nicht stimmt :-D


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia L3 - Hands on (MWC 2019)

Sony hat das Xperia L3 auf dem MWC 2019 in Barcelona vorgestellt. Das Einsteiger-Smartphone mit Dual-Kamera steckt in einem schmalen 2:1-Gehäuse. Es hat den Fingerabdrucksensor wieder auf der rechten Seite. Das Smartphone erscheint Anfang März 2019 zum Preis von 200 Euro.

Sony Xperia L3 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
    Tom Clancy's The Division 2 im Test
    Richtig guter Loot-Shooter

    Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
    Von Jan Bojaryn

    1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
    2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
    Überwachung
    Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

    Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
    Von Harald Büring

    1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
    2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
    3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

      •  /