Abo
  • Services:
Anzeige
Blizzard bereitet sich bei Overwatch auf 2017 vor.
Blizzard bereitet sich bei Overwatch auf 2017 vor. (Bild: Blizzard)

Blizzard: Serverbrowser und neue Helden für Overwatch geplant

Blizzard bereitet sich bei Overwatch auf 2017 vor.
Blizzard bereitet sich bei Overwatch auf 2017 vor. (Bild: Blizzard)

Einen Serverbrowser für Custom Games, Verbesserungen für E-Sport-Matches und natürlich neue Helden und Maps: Chefentwickler Jeff Kaplan hat über die Pläne gesprochen, die Blizzard im Jahr 2017 für Overwatch hat.

Ungewöhnlich offen äußert sich Chefentwickler Jeff Kaplan von Blizzard in einem Video darüber, was Spieler in den kommenden Monaten in Overwatch erwartet. Der Titel dürfte studiointern inzwischen die höchste Priorität genießen - immerhin gibt es weltweit rund 20 Millionen aktive Spieler, was deutlich mehr sind als zu den besten Zeiten bei World of Warcraft.

Anzeige

Ein besonders großer Wunsch vieler dieser Spieler soll 2017 tatsächlich in Erfüllung gehen: der Serverbrowser. Hinweise darauf gibt es schon länger, nun hat Kaplan die Arbeit am Serverbrowser bestätigt. Der soll vor allem dem Auffinden von Custom Games dienen, die momentan nur schwierig zu finden seien. Wann die Erweiterung verfügbar ist, sagt der Chefentwickler noch nicht - aber im Video klingt es so, als ob damit erst später im kommenden Jahr zu rechnen sei.

Schon sehr früh 2017 soll die bereits länger angekündigte neue Karte Oasis erscheinen. Die in einer ziemlich idyllischen Stadt angesiedelte Conrol Map ist seit Ende November 2016 auf den Testservern verfügbar. Später im Jahr sollen dann weitere Umgebungen folgen, Näheres sagt Kaplan aber nicht. Neue Helden sind ebenfalls geplant, aber auch hier macht der Entwickler nur ein paar vage Andeutungen.

Kommunikationsmenü wird überarbeitet

Konkreter wird Kaplan, was die Benutzeroberflächen für die Kommunikation unter den Spielern angeht. Das entsprechende Menürad wird überarbeitet, es soll künftig jeweils vier frei auswählbare Sätze, Emotes und Sprays im Schnellzugriff enthalten. Außerdem soll es eine Schaltfläche geben, die besonders unkompliziert das Umschalten vom Party- auf den Teamchat erlaubt.

Weitere Verbesserungen soll Overwatch im Bereich des E-Sports erhalten. Blizzard hat auf Anfrage viel Anregung von Profis erhalten, die entsprechenden Listen werden laut Kaplan derzeit ausgewertet. Auch weitere Formate in Form der Seasons sind geplant - konkrete Ankündigungen gibt es aber noch nicht.


eye home zur Startseite
zampata 22. Dez 2016

Gerade ghostcrawler war hochnässig aber seit einem Jahr bei lol. Seine wow Kommentare...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  4. Actian Germany GmbH, Hamburg-Volksdorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,99€ inkl. Abzug, Preis wird im Warenkorb angezeigt
  2. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Amazons Gewinn bricht stark ein

  2. Sicherheitslücke

    Caches von CDN-Netzwerken führen zu Datenleck

  3. Open Source

    Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

  4. Q6

    LGs abgespecktes G6 kostet 350 Euro

  5. Google

    Youtube Red und Play Music fusionieren zu neuem Dienst

  6. Facebook Marketplace

    Facebooks Verkaufsplattform kommt nach Deutschland

  7. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test

    Harte Gegner für Intels Core i3

  8. Profitbricks

    United Internet kauft Berliner Cloud-Anbieter

  9. Lipizzan

    Google findet neue Staatstrojaner-Familie für Android

  10. Wolfenstein 2 angespielt

    Stahlskelett und Erdbeermilch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Poets One im Test: Kleiner Preamp, großer Sound
Poets One im Test
Kleiner Preamp, großer Sound
  1. Dunkirk Interstellar-Regisseur setzt weiter auf 70mm statt 4K
  2. Umfrage Viele wollen weg von DVB-T2
  3. DVB-T2 Freenet TV will wohl auch über Astra ausstrahlen

Shipito: Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
Shipito
Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland

  1. AES Benchmarks

    mrgenie | 04:27

  2. Re: Und ich Depp hat den Scheiß gekauft

    757365726e616d65 | 04:26

  3. Re: Überschrift?

    mrgenie | 04:13

  4. Re: Das ist doch nur, um den Store zu pushen

    ve2000 | 03:44

  5. Re: für mich geht nix über mumbi

    Zuryan | 03:10


  1. 22:47

  2. 18:56

  3. 17:35

  4. 16:44

  5. 16:27

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel