Abo
  • Services:

Blizzard: Server von Diablo 3 nicht erreichbar

Das Wochenende verlief für einige Spieler von Blizzard-Titeln wie World of Warcraft anders als geplant: Die Server des Battle.net waren nicht erreichbar. Immer noch gibt es Probleme mit Diablo 3.

Artikel veröffentlicht am ,
Diablo 3 auf Konsole
Diablo 3 auf Konsole (Bild: Blizzard)

Die Server der europäischen Spieler von Blizzard-Titeln haben derzeit mit massiven Ausfällen zu kämpfen. Am Wochenende konnten Nutzer von World of Warcraft, Diablo 3 und weiteren Titeln nicht auf ihre Spiele zugreifen. Bei World of Warcraft scheinen die Probleme inzwischen gelöst zu sein. Die Server von Diablo 3 sind auch laut der Statusseite immer noch offline.

Blizzard arbeitet unter Hochdruck daran, die Probleme zu lösen, erklärt das Unternehmen per Twitter. Betroffen sind neben Diablo 3 auch der Betatest der Erweiterung Reaper of Souls sowie das Sammelkartenspiel Hearthstone.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 297,00€ + 4,99€ Versand
  2. (u. a. 480-GB-SSD 59€, 2-TB-SSD 274€, 64-GB-USB3-Stick 10,99€)
  3. (u. a. 16 GB DDR4-2666 von HyperX für 109,90€)
  4. (u. a. Acer und HP-Notebooks ab 519€)

MrBrown 18. Dez 2013

Schon bei D2 fand ich Offline-Charaktere total uninteressant. Was interessieren mich...

theonlyone 17. Dez 2013

Heartstone kannst du genau dann "umsonst" spielen, solange es genügend Idioten im Spiel...

kellemann 16. Dez 2013

Weil man sterben könnte wenn die Blizzard Server einen Tag nicht online sind? Klasse...


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameras im Vergleich

Wir haben die Fotoqualität von sechs aktuellen Top-Smartphones verglichen.

Smartphone-Kameras im Vergleich Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

      •  /