Abo
  • IT-Karriere:

Blizzard: Patches für Diablo 2 und Warcraft 3 verfügbar

Die ersten Updates seit 2011: Blizzard hat Diablo 2 und Warcraft 3 gepatcht. Die Aktualisierungen verbessern die Unterstützung der beiden Klassiker für OS X und Windows 10.

Artikel veröffentlicht am ,
Installer von Diablo II
Installer von Diablo II (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Das Spielestudio Blizzard hat für die Klassiker Diablo 2 und Warcraft 3 neue Patches bereitgestellt. Das Action-Abenteuer rund um den Höllenfürsten wurde auf die Version 1.14a aktualisiert und der Strategie-Titel auf die Version 1.27a hochgestuft. Für die beiden Spiele ist das die erste Aktualisierung seit 2011, da erschienen der Patch 1.13d für Diablo 2 und der Patch 1.26a für Warcraft 3.

Stellenmarkt
  1. arxes-tolina GmbH, Berlin
  2. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm

Für das RTS sind die Patch Notes einsehbar, im Falle des Action-RGPs hat Blizzard nur einen kurzen Forenbeitrag veröffentlicht. Zu den Änderungen des Patches 1.27a für Warcraft 3 zählen ein neuer Installer für OS X 10.10 sowie OS X 10.11 und eine verbesserte Kompatibilität für Windows 7, Windows 8.1 sowie Windows 10. Zudem sei eine Absturzursache beim Zaubern eines Chain Lightning behoben worden; Details bespricht Blizzard allerdings nicht.

  • Warcraft 3 mit Patch 1.27a (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Warcraft 3 mit Patch 1.27a (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Diablo 2 mit Patch 1.14a (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Diablo 2 mit Patch 1.14a (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
Warcraft 3 mit Patch 1.27a (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)

Für Diablo 2 nennt der Entwickler ebenfalls einen neuen Installer für OS X. Außerdem arbeite Blizzard daran, die Cheat-Erkennung zu optimieren und möchte Hacks eher unterbinden können. Der Patch 1.14a sei erst der Anfang, die Reise gehe nach der Unterstützung der modernen Plattformen weiter.

  • Warcraft 3 mit Patch 1.27a (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Warcraft 3 mit Patch 1.27a (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Diablo 2 mit Patch 1.14a (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Diablo 2 mit Patch 1.14a (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
Diablo 2 mit Patch 1.14a (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)

Warcraft 3 Reign of Chaos erschien 2002 und gilt bis heute als eines der besten RTS. Im Test urteilten wir: Warcraft 3 ist ein großartiges Spiel geworden, die vielfältigen Handlungsmöglichkeiten, die spannende Story sowie die gelungene Kombination aus Strategie und Rollenspiel sorgen für stundenlangen Spielspaß. 2003 folgte The Frozen Throne, die bis heute einzige Erweiterung.

Diablo 2 wurde 2000 veröffentlicht und schnitt im Test teuflisch gut ab, nur die damals schon nicht mehr ganz zeitgemäße Präsentation gab Anlass zur Kritik. Anders als bei Warcraft 3 gibt es für Diablo 2 einen Nachfolger - nämlich Diablo 3 samt dem das Hauptspiel deutlich optimierenden Addon Reaper of Souls.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)

entonjackson 22. Mär 2016

Entweder ich bin zu dumm, aber bei mir läuft Diablo 2 und ich meine speziell die 1.14...

tomacco 17. Mär 2016

Haha, aber ein gutes Spiel! Ich glaube, das werfe ich nachher mal an, mein C64 ist immer...

Strassenflirt 17. Mär 2016

Ich haben wieder einmal Diablo2 und LoD installiert. Updates klappen leider nicht, es...

Bassa 17. Mär 2016

Nicht umsonst. Aber cool ^^ Hm... ich frage ich, ob die Version von Maniac Mansion, die...

i<3Nerds 17. Mär 2016

Das wäre mir nur Recht, da ich ohnehin wahllos Feuerbälle und Meteore werfe. Da ist ein...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019)

Von außen ist das Razer Blade Stealth wieder einmal unscheinbar. Das macht das Gerät für uns besonders, da darin potente Hardware steckt, etwa eine Geforce GTX 1650.

Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

    •  /