Abo
  • Services:
Anzeige
Lucioball in Overwatch
Lucioball in Overwatch (Bild: Blizzard)

Blizzard: Overwatch spielt Rocket League

Lucioball in Overwatch
Lucioball in Overwatch (Bild: Blizzard)

Sportliches Update für Overwatch: Das Actionspiel von Blizzard veranstaltet die an Olympia angelehnten Sommerspiele - inklusive eines verdächtig an Rocket League erinnernden neuen Multiplayermodus.

Mit dem jüngsten Update für Overwatch lehnt sich Blizzard an die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro an - und zeigt, wie Spezialveranstaltungen in dem Multiplayershooter künftig aussehen könnten. Der Patch ist für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 verfügbar und enthält neben Fehlerkorrekturen und Stabilitätsverbesserungen (Patch Notes) die Sommerspiele, die bis zum 22. August 2016 laufen.

Anzeige

Die größte Besonderheit ist ein Brawl namens Lucioball, der stark an Rocket League (ohne Autos) und damit natürlich auch an Fußball erinnert. Zwei Teams aus jeweils drei Spielern kämpfen auf dem Spielfeld darum, einen Ball im Tor des Gegners zu versenken.

Außerdem können Spieler in den Lootboxen nun besondere Gegenstände wie Goldmedaillen, besonders sportliche Skins und Ähnliches finden. Das hat in den Foren für ein bisschen Aufregungen unter Spielern gesorgt, weil sich die Gegenstände nicht gezielt kaufen lassen, sondern nur zufällig in den Kisten zu finden sind - was die Sache, wenn man denn mit Echtgeld herangeht, unter Umständen teuer macht.

Die Sommerspiele von Blizzard sind übrigens trotz der stark an Rio 2016 erinnernden Aufmachung und antreibender Samba-Musik im Hintergrund nicht lizenziert. Offizielle Logos oder gar die olympischen Ringe sind nicht zu sehen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. ulrich GmbH & Co. KG, Ulm
  2. Sparkassen DirektVersicherung AG, Düsseldorf
  3. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
  4. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. inklusive Verlosung einer großen Dinosaurier-Figur

Folgen Sie uns
       

  1. Mobilfunk

    Leistungsfähigkeit der 5G-Luftschnittstelle wird überschätzt

  2. Drogenhandel

    Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben

  3. Xcom-2-Erweiterung angespielt

    Untote und unbegrenzte Schussfreigabe

  4. Niantic

    Das erste legendäre Monster schlüpft demnächst in Pokémon Go

  5. Bundestrojaner

    BKA will bald Messengerdienste hacken können

  6. IETF

    DNS wird sicher, aber erst später

  7. Dokumentation zum Tor-Netzwerk

    Unaufgeregte Töne inmitten des Geschreis

  8. Patentklage

    Qualcomm will iPhone-Importstopp in Deutschland

  9. Telekom

    Wie viele Bundesfördermittel gehen ins Vectoring?

  10. IETF

    Wie TLS abgehört werden könnte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

  1. Re: Und wieder eine neue Insel..

    ArcherV | 20:25

  2. Re: Lässt sich das nicht rückgängig machen?

    neokawasaki | 20:25

  3. Re: Katastrophe

    My1 | 20:25

  4. Re: Gibt nur 4 sinnvolle Zahlungsarten...

    mbirth | 20:24

  5. Re: Parity wurde doch in Rust programmiert

    neokawasaki | 20:23


  1. 19:00

  2. 18:52

  3. 18:38

  4. 18:30

  5. 17:31

  6. 17:19

  7. 16:34

  8. 15:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel