Blizzard: Overwatch läuft auf Xbox Series X mit bis zu 120 fps

Erst Call of Duty und Rocket League, nun Overwatch: Auf der Xbox Series X gibt es per Update Bildraten von 120 Hz - auf der PS5 nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Overwatch
Artwork von Overwatch (Bild: Blizzard)

Das Entwicklerstudio Blizzard hat ein Update veröffentlicht, mit dem es im Actionspiel Overwatch auf der Xbox Series X/S drei neue Grafikmodi gibt, darunter Unterstützung für Bildraten von bis zu 120 fps.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (m/w/d) Customer Service
    Dürkopp Fördertechnik GmbH, Bielefeld
  2. Projektplaner/CAD-Systembetr- euer (m/w/d)
    EMS PreCab GmbH, Papenburg
Detailsuche

Mit dem Schwerpunkt auf "Framerate" schafft die X das mit einer Auflösung von 1440p (2.560 x 1.440 Pixel) und die weniger leistungsstarke S mit 1080p (1.920 x 1.080 Pixel).

Im Grafikmodus "Resolution" stellt die Xbox Series X das Bild in 4K bei 60 fps dar, die S kommt auf 1440p - bei ebenfalls 60 fps. Als Mittelweg gibt es noch die Option "Balanced", die die X in 1440p und die S in 1080p bei jeweils 60 fps schaffen.

Obwohl das Update auf Version 1.58 (Patch Notes bei Blizzard) von Overwatch nicht nur für die Xbox, sondern auch für Playstation sowie Nintendo Switch und Windows-PC erschienen ist, gibt es die drei Grafikmodi nur für die Xbox Series X/S. Aber nicht für die Playstation 5, die eigentlich leistungsstark genug sein sollte.

Golem Karrierewelt
  1. Deep Dive: Data Governance Fundamentals: virtueller Ein-Tages-Workshop
    22.02.2023, Virtuell
  2. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    17.-19.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Erst vor kurzem hatten Updates für Call of Duty Warzone und Rocket League ebenfalls nur auf der Xbox Series X die Unterstützung für 120 fps geliefert.

Overwatch - Origins Edition

Laut einem der Entwickler von Rocket League gibt es dafür einen Grund: Um den Grafikmodus auf der Playstation zu ermöglichen, müsste ein ursprünglich für die Playstation 4 programmiertes Spiel vollständig auf die PS5 portiert werden - das wäre extrem aufwendig. Bei der Xbox Series X/S sollen hingegen ein paar Zeilen im Quellcode ausreichen.

Offenbar hatte Microsoft die Unterstützung für mehr als 60 fps bereits frühzeitig auf älteren Xbox-Konsolen im Visier gehabt - auch wenn die hohen Bildraten lediglich von einem Game genutzt wurden, nämlich von Rainbow Six Siege. Auf der Playstation 4 habe eine vergleichbare Option nie zur Verfügung gestanden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amazon Shopper Panel
Amazon zahlt für Überwachung des Smartphone-Datenverkehrs

Wer seinen gesamten Smartphone-Datenverkehr über Amazons Server leitet, wird mit einem monatlichen Gutschein dafür bezahlt.

Amazon Shopper Panel: Amazon zahlt für Überwachung des Smartphone-Datenverkehrs
Artikel
  1. Northrop Grumman: B21 Raider als erster digitaler Bomber vorgestellt
    Northrop Grumman
    B21 Raider als erster digitaler Bomber vorgestellt

    Northrop Grumman hat mit dem B-21 Raider eine neuen Tarnkappenbomber vorgestellt. Dabei kamen agile Softwareentwicklung und digitales Engineering zum Einsatz.

  2. Soziale Netzwerke: Liken bei Hasspostings kann strafbar sein
    Soziale Netzwerke
    Liken bei Hasspostings kann strafbar sein

    Facebook-Nutzer, die nicht davor zurückschrecken, diskriminierende oder beleidigende oder Postings zu liken, sollten sich das gut überlegen. Denn das Drücken des Gefällt-mir-Buttons kann hier erhebliche rechtliche Folgen haben.
    Von Harald Büring

  3. Konflikt mit den USA: Snowden verteidigt seine russische Staatsbürgerschaft
    Konflikt mit den USA
    Snowden verteidigt seine russische Staatsbürgerschaft

    Eigentlich wollte Edward Snowden parallel die US-amerikanische Staatsbürgerschaft behalten - das wurde ihm unmöglich gemacht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • SanDisk Extreme PRO 1TB 141,86€ • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€, AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: WD_BLACK P10 2TB 76,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /