Abo
  • Services:
Anzeige
Overwatch
Overwatch (Bild: Blizzard)

Blizzard: Overwatch künftig live auf Facebook

Overwatch
Overwatch (Bild: Blizzard)

World of Warcraft und Overwatch sowie weitere Spiele von Blizzard können künftig live bei Facebook gestreamt werden. Mit der Kooperation der beiden Firmen tritt Facebook in direkte Konkurrenz zu Twitch.

Blizzard und Facebook haben eine Kooperation vereinbart, in deren Rahmen Spieler künftig Titel wie Overwatch, World of Warcraft und Diablo 3 live auf Facebook übertragen können. Blizzard arbeitet derzeit an einer Schnittstelle namens Go Live, die zusammen mit der Live-API von Facebook das Streaming erlaubt. Wann es so weit ist, steht noch nicht fest.

Anzeige

Für Facebook bedeutet die Partnerschaft die erste weitergehende Kooperation über Streaming mit der Spielebranche. Das soziale Netzwerk wird damit auch zum Konkurrenten von Twitch - die Amazon-Tochter ist im Bereich des Spielestreamings derzeit unangefochtener Marktführer.

Bereits Ende Juni 2016 sollen sich Spieler beim Battle.net über Facebook anmelden können. Das macht es vor allem für Einsteiger etwas einfacher, an die Titel von Blizzard zu kommen. Die beiden Firmen arbeiten schon etwas länger bei der Vermarktung von Spielen zusammen, insbesondere bei Overwatch.


eye home zur Startseite
HerrWolken 07. Jun 2016

So ich mich nicht irre können bestimmte Fimen-FB-Seiten auch ohne FB-Account angesehen...

McCiel 07. Jun 2016

Wie sich immer alle über personalisierte Werbung anpissen, das is grandios. Ganz ehrlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Münster
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. über Provadis Professionals GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 19,99€
  3. (-15%) 25,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  2. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  3. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  4. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  5. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  6. Supercomputer

    Der erste Exaflop-Rechner wird in China gebaut

  7. Thomas de Maizière

    Doch keine Vorratsdatenspeicherung für Whatsapp

  8. Automatisierung

    Europaparlament fordert Roboterregeln

  9. Elitebook 810 Revolve G3

    HP gibt die klassischen Convertible-Notebooks auf

  10. Connected Modular

    Tag Heuers neue Smartwatch soll hybrid sein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  2. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge
  3. Deutsche TV-Plattform über VR "Ein langer Weg vom Wow-Effekt zum dauerhaften Format"

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

  1. Re: Wer sind diese "Mitarbeiter"

    Oktavian | 16:14

  2. Re: Es führt kein Weg an Windows vorbei

    lear | 16:14

  3. Apple? Wat r u doin?

    Yeeeeeeeeha | 16:10

  4. Re: Motorsport mit spektakulären Unfällen

    Salzbretzel | 16:09

  5. Re: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht ...

    h4z4rd | 16:06


  1. 15:23

  2. 14:00

  3. 13:12

  4. 12:07

  5. 12:06

  6. 11:59

  7. 11:40

  8. 11:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel