Abo
  • Services:
Anzeige
Overwatch
Overwatch (Bild: Blizzard)

Blizzard: Overwatch im Stresstest

Overwatch
Overwatch (Bild: Blizzard)

In den nächsten Tagen können mehr Spieler am geschlossenen Betatest von Overwatch teilnehmen als bisher. Blizzard will ausprobieren, wie sich Server und Software des Actionspiels bei besonders großem Ansturm verhalten.

Anzeige

Das Entwicklerstudio Blizzard will am Wochenende, 20. bis 23. November 2015, den ersten großen Stresstest für sein Actionspiel Overwatch durchführen. Er ist Teil der geschlossenen Beta - der Teilnehmerkreis ist also begrenzt. Allerdings will Blizzard wesentlich mehr Spieler einladen, um die Server nach Möglichkeit an ihre Leistungsgrenzen zu bringen.

Wer am Stresstest teilnehmen möchte, muss sich für die Beta angemeldet haben. Ab morgen sollen die ausgewählten Nutzerkonten dann die Client-Software herunterladen können. Die Teilnehmerauswahl erfolgt laut Blizzard auf Basis von Kriterien wie Region und Hardwareausstattung - aber auch Glück spiele eine gewisse Rolle. Derzeit können Spieler aus den USA und Europa mitmachen.

Overwatch ist der im November 2014 vorgestellte erste Shooter von Blizzard. Spieler treten in zwei Teams mit jeweils bis zu sechs Spielern in Multiplayerpartien gegeneinander an. Das Spiel basiert auf keiner der bekannten Welten von Blizzard, sondern ist in einem eher hell gehaltenen Science-Fiction-Szenario angesiedelt.

Das Programm soll im Frühjahr 2016 für Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC auf den Markt kommen. Im Itemshop soll es laut den Entwicklern nur Skins und ähnliche Gegenstände zu kaufen geben. Für das fertige Programm sind 21 spielbare Helden geplant.


eye home zur Startseite
Sharkuu 19. Nov 2015

hier ist auch die frage, wieviele zugang zu overwatch bekommen. angeblich haben sich über...

nachgefragt 18. Nov 2015

in einem shooter in dem man zwischen 1st- und 3rd-person wechseln kann, hat 3rd-person...

SchmuseTigger 18. Nov 2015

Ich spiele das seit paar Wochen und neue Gegner die noch keine Ahnung haben sind absolut...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn
  2. Medion AG, Essen
  3. Groz-Beckert KG, Albstadt
  4. Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. 239,00€
  3. ab 192,90€ bei Alternate gelistet

Folgen Sie uns
       


  1. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  2. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  3. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  4. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  5. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  6. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  7. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  8. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  9. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  10. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. e.GO Life Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro
  2. Elektroauto VW testet E-Trucks
  3. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Snap Spectacles im Test: Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
Snap Spectacles im Test
Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
  1. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  2. Snap Spectacles Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar
  3. Soziales Netzwerk Snapchat geht an die Börse - und Google profitiert

  1. Re: Was mich an DSLMs stört..

    vahandr | 21:16

  2. Re: alternative Demokratie

    plutoniumsulfat | 21:15

  3. Re: warum _genau_ gehen nicht mehere qualitäten?

    LinuxMcBook | 21:13

  4. Re: Was muss noch alles passieren?

    Kleba | 21:12

  5. Re: Ist die Telekom endlich mal aufgewacht?!

    Reddead | 21:09


  1. 15:07

  2. 14:32

  3. 13:35

  4. 12:56

  5. 12:15

  6. 09:01

  7. 08:00

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel