Abo
  • Services:
Anzeige
Eines der drei Cover-Artworks von Starcraft (1998)
Eines der drei Cover-Artworks von Starcraft (1998) (Bild: Blizzard)

Blizzard: Original-Starcraft kostenlos verfügbar

Eines der drei Cover-Artworks von Starcraft (1998)
Eines der drei Cover-Artworks von Starcraft (1998) (Bild: Blizzard)

Terraner vs. Zerg vs. Protoss: Schon im ersten Starcraft waren die Fronten im stellaren Krieg klar. Jetzt hat Blizzard das Echtzeit-Strategiespiel von 1998 kostenlos mit kleinen Optimierungen veröffentlicht. Eine Remastered-Version soll folgen.

Nach acht Jahren hat Blizzard wieder mal ein Update für Starcraft - also das Original von 1998 - inklusive der Erweiterung Brood War veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung: Mit dem Patch ist das Echtzeit-Strategieepos kostenlos erhältlich, auch eine Anbindung an das Battle.net ist nicht vorgesehen. Wer mag, kann das rund 1,6 GByte große Programm für Windows-PC oder als Beta für MacOS 10.11 oder höher herunterladen und die Kampagne oder den Multiplayermodus spielen.

Anzeige
  • Starcraft (Screenshot: Golem.de)
  • Starcraft (Screenshot: Golem.de)
  • Starcraft (Screenshot: Golem.de)
  • Starcraft (Screenshot: Golem.de)
  • Starcraft (Screenshot: Golem.de)
Starcraft (Screenshot: Golem.de)

Laut den Patch Notes gibt es kleinere Verbesserungen, etwa bei der Anbindung an Netzwerke für die Mehrspielermodi und bei der Anpassung auf die Auflösungen aktueller Monitore. Spieler können im Vollbildmodus oder im skalierten Fenstermodus mit schwarzen Balken an der Seite spielen - das sieht natürlich nicht super aus, aber im Spiel ist alles bestens erkennbar.

Im Sommer soll unter dem Titel Starcraft Remastered eine technisch überarbeitete Version des Klassikers erscheinen. Die Grafik - von den Einheiten über die Gebäude bis hin zu den Maps - soll dann deutlich verbessert werden. Während das originale Starcraft nur 640 x 480 Pixel anzeigt, soll die Neuauflage auch 4K-UHD und Breitbildauflösungen unterstützen. Spieler sollen zugunsten der Übersicht weiter herauszoomen können.

Weitere Optimierungen betreffen den Sound, da Blizzard auch die Dialoge, die Effekte und die Musik modernisiert. Die Rendervideos fallen offenbar weg, stattdessen soll es comicartige Zwischensequenzen geben. Starcraft Remastered unterstützt Blizzard Friends und Blizzard Matchmaking - sprich Battle.net alias Blizzard App - und in der Cloud hinterlegte Spielstände.


eye home zur Startseite
Astorek 20. Apr 2017

Registriere dich mit der Seriennummer auf der Battlenet-Seite, dann bekommst du Brood...

Themenstart

DER GORF 20. Apr 2017

+1

Themenstart

Salzbretzel 20. Apr 2017

Es wurde gemacht weil in den meisten Fällen Angebot und Nachfrage da waren und für beide...

Themenstart

Elgareth 20. Apr 2017

:-O Waaaas, dir wird nicht das Eigentum über den Quellcode überschrieben? Das ist ja...

Themenstart

CSCmdr 19. Apr 2017

Glückwunsch! Wobei auch eigentlich nachvollziehbar - wenn der 4pool-Rush missglückt ist...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Continental AG, Hannover
  3. Hüttlin GmbH, Schopfheim
  4. European Patent Office, München oder Den Haag (Niederlande)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)

Folgen Sie uns
       


  1. Luftfahrt

    Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab

  2. Seagate

    Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen

  3. Grafikkarte

    Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen

  4. Amazon

    Phishing-Kampagne ködert mit Datenschutzgrundverordnung

  5. Linux-Distribution

    Opensuse ändert erneut sein Versionsschema

  6. Ronin 2 und Cendence

    DJI präsentiert neuen Kamera-Gimbal und Drohnencontroller

  7. Festnetz

    Neue Glasfaser von Prysmian soll Spleißzeit verringern

  8. Radeon Pro Duo

    AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips

  9. Mediacenter-Software

    Warum Kodi DRM unterstützen will

  10. Satelliteninternet

    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Creators Update: Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
Creators Update
Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs
  2. Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor
  3. Grafikkarte AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

  1. Re: Eine gute Entscheidung, nun bitte weiterhin...

    Eheran | 00:46

  2. Re: Bei Ei OS wäre das ...

    Potrimpo | 00:43

  3. Re: Hurra!

    Reddead | 00:43

  4. Re: Als DSL-Anbieter würde ich dann DSL-Light...

    Reddead | 00:39

  5. Re: OT: Was bringt DRM eigentlich effektiv?

    turbomettwurst | 00:27


  1. 19:00

  2. 17:59

  3. 17:30

  4. 17:10

  5. 16:49

  6. 16:26

  7. 16:11

  8. 15:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel