Blizzard: Mehr Warcraft für World of Warcraft ab November

Blizzard hat das Intro der fünften Erweiterung für World of Warcraft gezeigt und den Erscheinungstermin bekanntgegeben. Warlords of Draenor soll am 13. November 2014 erhältlich sein. Außerdem haben die Entwickler neue Details über das PvP-System verraten - und eine Cartoon-Serie vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Grommash Hellscream im Intro von Warlords of Draenor
Grommash Hellscream im Intro von Warlords of Draenor (Bild: Blizzard)

Während eines Live-Events in Los Angeles hat Blizzard das Intro von Warlords of Draenor gezeigt, der kommenden Erweiterung für World of Warcraft. Deren Erscheinungsdatum ist der 13. November 2014.

Stellenmarkt
  1. Professor of Data Management in Online Distance Learning (m/f/d)
    IU Internationale Hochschule, deutschlandweit
  2. SAP SD/MM Teamleiter - SAP SD/MM Manager Inhouse Consulting (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Heidelberg
Detailsuche

Das Intro spielt 35 Jahre vor den Ereignissen des Grundspiels und zeigt, wie Grommash Hellscream das Blut von Mannoroth dem Zerstörer trinkt und damit die Horde an die brennende Legion bindet. Doch mit Warlords of Draenor ändert sich das, als im letzten Moment Garrosh Hellscream auftaucht und eine neue Zeit für die Horde einläutet.

Mit der Aktivierung der Erweiterung erhalten alle Käufer ein kostenloses Upgrade für einen Helden auf Level 90. Dieser wird direkt in den Krieg von Draenor geschickt, wo er langsam in das Onlinerollenspiel eingeführt wird. Zu Beginn werden die aktiven Fähigkeiten limitiert und Quest für Quest freigeschaltet. Diese Minikampagne ist mit allen Kombinationen aus Rasse und Klasse spielbar und ist ganz ähnlich wie das Einführungskapitel für den Todesritter. Sie richtet sich vor allem an Rückkehrer in World of Warcraft.

Die Erweiterung soll vor allem Freunde von Player versus Player (PvP) gefallen. Spieler sollen sich beispielsweise gegenseitig berauben können, nachdem sie einen PvP-Kampf gewonnen haben. Außerdem werden die Charaktermodelle grafisch modernisiert und neu gestaltet.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.10.2022, virtuell
  2. Data Engineering mit Python und Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    18./19.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Blizzard-Urgestein Chris Metzen kündigte auch eine neue Cartoon-Serie auf Basis von World of Warcraft an. Die erste Folge der animierten Reihe trägt den Titel Die Herren des Krieges. Sie behandelt ebenfalls das Thema Draenor, im speziellen die Warlords. Einen ersten Ausschnitt zeigt das Video von Golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Zyrox 27. Aug 2014

Keine Raidcaps? Heißt du möchtest mit allen Spielern auf dem Server in einen einzigen...

Endwickler 18. Aug 2014

Tja, Pech, für das Spiel und den Spaß ist das alles nicht nötig.

Elgareth 15. Aug 2014

*trööööt* 2¤ in die Zeitreisewitzekasse bitte ^_^

DevDoc 15. Aug 2014

Man kann mit dem Beta Account auf lebenszeit zocken????



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streit mit Magnus Carlsen
Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben

Schachweltmeister Magnus Carlsen wirft dem Großmeister Hans Niemann Betrug vor - eine neue Untersuchung stärkt die Vorwürfe.

Streit mit Magnus Carlsen: Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben
Artikel
  1. Kinzen: Spotify übernimmt Tool zum Schutz von Communities
    Kinzen
    Spotify übernimmt Tool zum Schutz von Communities

    Der Musikstreamingdienst Spotify will mehr Schutz vor verschwörungstheoretischen Inhalten. Ein erprobter Partner wird jetzt Teil des Unternehmens.

  2. So klappt's mit der Nachhaltigkeit
     
    So klappt's mit der Nachhaltigkeit

    Zu den Schattenseiten der IT gehört ihr zunehmender Energiehunger - und damit verbunden der Ausstoß von CO2. Workshops und Seminare zu den Themen Green IT und Nachhaltigkeit geben Tipps und Hinweise zur Veränderung.
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. Dr. Mike Eissele: Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben
    Dr. Mike Eissele
    "Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben"

    Chefs von Devs Teamviewer-CTO Dr. Mike Eissele gibt einen tiefen Einblick, wie man sich auf eine Arbeitswelt ohne Bildschirme vorbereitet.
    Ein Interview von Daniel Ziegener

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Inno3D RTX 3090 Ti 1.199€, MSI B550 Mainboard 118,10€, LG OLED 48" 799€, Samsung QLED TVs 2022 (u. a. 65" 899€, 55" 657€) • Alternate (Acer Gaming-Monitore) • MindStar (G-Skill DDR4-3600 16GB 88€, Intel Core i5 2.90 Ghz 99€) • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /