Blizzard: Kein Titan, mehr Hearthstone

Es sollte die vierte große Marke neben Diablo, Starcraft und Warcraft für Blizzard werden. Jetzt haben die Entwickler nach sieben Jahren mit ihrem zweiten MMO Schluss gemacht.

Artikel veröffentlicht am ,
Siegreicher Warcraft-Ork in Hearthstone
Siegreicher Warcraft-Ork in Hearthstone (Bild: Blizzard)

Blizzard Entertainment hat die Entwicklung an Project Titan abgebrochen. Das meldet die US-amerikanische Spieleseite Polygon. Project Titan sollte das nächste große MMORPG der Schöpfer von World of Warcraft werden. Blizzard arbeitete daran mindestens sieben Jahre.

Stellenmarkt
  1. Kundenberater Apotheken-IT (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Hamburg
  2. Junior Projektmanager (m/w/d)
    ADLATUS GmbH & Co. KG, Wentorf bei Hamburg
Detailsuche

"Wir hatten World of Warcraft gemacht und waren uns sicher, zu wissen, wie man MMOs macht. Also haben wir begonnen, das Ambitionierteste (in diesem Bereich) zu produzieren, was man sich vorstellen kann. Aber es hat nicht funktioniert", zitiert Polygon den Blizzard-Chef Mike Morhaime.

Blizzard wolle sich künftig eher um kleinere Projekte kümmern, wie zuletzt das Sammelkartenspiel Hearthstone oder das Moba Heroes of the Storm. Die Mitteilung, dass Hearthstone inzwischen über 20 Millionen aktive Spieler habe, kam nur wenige Tage vor dem Aus für Titan.

Blizzards Vizepräsident Chris Metzen hofft, dass das Unternehmen sein erstes MMO, World of Warcraft, ein Leben lang weiterentwickeln wird. Abseits davon wolle man sich aber künftig auf andere Projekte konzentrieren: "Vielleicht müssen das nicht diese kolossalen Sommer-Blockbuster sein", sagte Metzen.

Golem Akademie
  1. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    21.06.2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    30.05.-03.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Blizzard stellt mit Titan zum dritten Mal nach Starcraft Ghost und Warcraft Adventures öffentlich ein Spieleprojekt ein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Slurpee 25. Sep 2014

Die Gelegenheitszocker haben schon immer den Großteil der Spielerschaft ausgemacht...

Endwickler 25. Sep 2014

Ist doch sowieso das gleiche gewesen. :-)

warten_auf_godot 25. Sep 2014

warum Millionen in gutes Storytelling, immersive Welten, epische Hintergrundgeschichten...

EdenGazier 25. Sep 2014

Dennoch sind schon Paraellen zu Blizz zu erahnen. 2007 gab Blizzard und Activsion ihre...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiter & SMIC
Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt "wie ein Stein"

Chinesische Kunden von SMIC haben volle Lager und ordern weniger Chips. Andere Halbleiter sollen den Einbruch auffangen.

Halbleiter & SMIC: Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt wie ein Stein
Artikel
  1. Google: Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren
    Google
    Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren

    Die zahlreichen Drohungen der russischen Zensurbehörde zur Blockade von Youtube werden wohl nicht umgesetzt. Die Auswirkungen wären zu stark.

  2. Arclight Rumble: Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!
    Arclight Rumble
    Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!

    Golem.de hat es gespielt: Arclight Rumble entpuppt sich als gelungenes Mobile Game - aber wie ein echtes Warcraft fühlt es sich nicht an.
    Von Peter Steinlechner

  3. Biontech: Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen
    Biontech
    Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen

    In Mainz ist Biontech beheimatet, was die Steuereinnahmen explodieren lässt. Mit dem Geld wird nun ein 365-Euro-Jahresticket für Schüler und Azubis finanziert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /