Abo
  • IT-Karriere:

Blizzard: Im kommenden Jahr wird es wohl mehr Diablo zu sehen geben

Nach der enormen Kritik, die Blizzard durch die Diablo-Immortal-Vorstellung auf der Blizzcon 2018 einstecken musste, bestätigt der Konzern offiziell, dass es 2019 weitere Diablo-Titel zu sehen geben wird. Die Community hat noch immer gemischte Gefühle.

Artikel veröffentlicht am ,
Es gibt doch Hoffnung für mehr Diablo im kommenden Jahr.
Es gibt doch Hoffnung für mehr Diablo im kommenden Jahr. (Bild: Deviantart/Grosnez)

In einem Forenthread der Diablo-Community mit fast 200 Seiten hat sich Blizazrd zu Wort gemeldet. Demnach wird es 2019 mehr vom Action-RPG zu sehen geben, als das bisher der Fall war. "Wir haben viele Pläne für Diablo in mehreren Projekten, welche wir über das kommende Jahr verteilt enthüllen werden", heißt es in der in blauer Schrift gehaltenen Antwort. Außerdem fügt das Unternehmen hinzu, dass diese versprochenen Inhalte lieber gezeigt würden, statt darüber zu sprechen. Es ist anzunehmen, dass Blizzard eine Form von Diablo-Spiel auf der Blizzcon 2019 oder auf einer Spielemesse wie der Gamescom zeigt.

Stellenmarkt
  1. Rail Power Systems GmbH, Offenbach
  2. über experteer GmbH, Nürnberg

Der Post ist eine Reaktion auf harsche Kritiken der Community und enttäuschte Erwartungen auf der Blizzcon 2018. Dort hatte Blizzard einer Fangemeinschaft von Core-Gamern eine mobile Version von Diablo - Diablo Immortal - statt eines erwarteten vierten Teils gezeigt. Das Event entwickelte sich schnell zu einem Skandal und schuf Memes wie "Habt ihr Leute keine Telefone?" - Worte, die Fans auf der Pressekonferenz zu hören bekamen.

Stellungnahme wird nicht sehr positiv aufgenommen

Allerdings scheint die Stellungnahme von Blizzard die Community nicht zu besänftigen. Antworten darauf fallen eher negativ aus und der Post wird als "weitere PR-Rhetorik" oder "Übersetzung: Uns kümmert es nicht und es wird uns auch nicht kümmern" abgetan. Andere bedanken sich beim Unternehmen, dass zumindest eine Antwort gekommen ist.

Aus der Aussage wird nicht klar, welche Art von Diablo-Spiel Blizzard in Arbeit hat. Es ist wahrscheinlich, dass ein vierter Teil des Spiels kommt, zumindest wird daran gearbeitet. Denkbar wäre auch, dass Blizzard den beliebten zweiten Teil der Serie und dessen Addon Lord of Destruction in besserer Auflösung und Grafik neu auflegt. Dieser Trend setzte sich bereits bei anderen Spielen durch, etwa Age of Empires, Warcraft 3 und Command & Conquer.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Hans4711 04. Dez 2018

Blizzard kündigt nächste Jahr dann vollmundig an: DIABLOOOOOO 4 wird kommemmmm...

Sharkuu 04. Dez 2018

ich liebe d2 und spiele es auch ab und zu mal, aber man muss sagen das es einfach...

Sharkuu 04. Dez 2018

naja gibs ja hunderte sachen nachzulesen dazu. im kern sind die probleme -schlechte asia...

Glennmorangy 04. Dez 2018

Richtig. Der gesamte Konsolenmarkt, also Xbox, Sony und Nintendo zusammen ist in etwa so...

demonkoryu 03. Dez 2018

Ich kann Grim Dawn sehr empfehlen.


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkbook 13s - Test

Das Thinkbook wirkt wie eine Mischung aus teurem Thinkpad und preiswerterem Ideapad. Das klasse Gehäuse und die sehr gute Tastatur zeigen Qualität, das Display und die Akkulaufzeit sind die Punkte, bei denen gespart wurde.

Lenovo Thinkbook 13s - Test Video aufrufen
Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

    •  /