Abo
  • Services:

Blizzard: Heroes of the Storm ist Open Beta

Ab sofort befindet sich das Blizzard-Spiel Heroes of the Storm im offenen Betatest, sprich: Jetzt können Spieler auch ohne Zugangscode als Diablo, Thrall oder Kerrigan in dem Hero Brawler antreten.

Artikel veröffentlicht am ,
Heroes of the Storm
Heroes of the Storm (Bild: Blizzard)

Blizzard hat den geschlossenen Betatest von Heroes of the Storm beendet und den offenen gestartet, in dem alle Spieler auf Windows-PC und OS X teilnehmen können. Für den grundsätzlich kostenlosen Download sind keine speziellen Keys oder Codes mehr nötig, sondern lediglich ein Konto auf Battle.net. Blizzard weist darauf hin, dass es sich bei der nun verfügbaren Version noch nicht um ein fertiges Produkt handelt, und dass man "Spiel und Feedback der Spieler genau überprüfen" werde.

Das fertige Heroes of the Storm soll dann weltweit am 2. Juni 2015 erscheinen. Es bietet derzeit 36 spielbare Helden aus den Universen von Diablo, Starcraft und Warcraft. Der Hero Brawler - so nennt Blizzard das Genre - wird mit sieben dynamischen Schlachtfeldern veröffentlicht, weitere Helden und Schlachtfelder sind in Arbeit. Spieler können das Aussehen ihrer Helden mit diversen Skins anpassen und mehrere Reittiere aus einem Stall auswählen, um auf dem Schlachtfeld schneller voranzukommen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

Lunaetic 28. Mai 2015

Also bei dem Krams mit dem Bezahlmodell kann ich nur sagen, dass ich mit Smite ultimativ...

dEEkAy 21. Mai 2015

aus spass zb ich hab mit lol nach langer zeit aufgehört und miz hots smite und dota...

jidmah 21. Mai 2015

Das wollte ich ja damit ausdrücken. Der Hauptreiz an HotS sind die Karten. Ob das (für...

SchmuseTigger 20. Mai 2015

http://caas.raptr.com/most-played-games-april-2015-grand-theft-auto-v-muscles-in/ Platz...

Sharkuu 20. Mai 2015

es ist einfach. 3 hotkeys für jeden der chars, einen für alle. jeden auf eine lane. keine...


Folgen Sie uns
       


Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week)

Auf der Display Week 2018 in Los Angeles zeigt der chinesische Hersteller BOE ein im Wind flatterndes AMOLED.

Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week) Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

    •  /