Abo
  • Services:
Anzeige
Logo des "Kraken" in Hearthstone
Logo des "Kraken" in Hearthstone (Bild: Blizzard)

Blizzard: Hearthstone sperrt alte Karten im neuen Standardmodus

Logo des "Kraken" in Hearthstone
Logo des "Kraken" in Hearthstone (Bild: Blizzard)

Das Sammelkartenspiel Hearthstone steht vor grundlegenden Änderungen: Blizzard stellt den Standardmodus vor, der ausschließlich neue Karten enthält - und kündigt das "Jahr des Kraken an".

Blizzard will im Frühjahr 2016 in seinem Sammelkartenspiel Hearthstone einige grundlegende Neuerungen einführen. Die wohl wichtigste ist ein neuer Modus, dessen angestrebte Bedeutung wohl auch sein Name klarmachen soll: Er heißt schlicht Standard. In ihm können nur Karten verwendet werden, die in den vergangenen beiden Jahren veröffentlicht wurden - plus Karten aus den Basis- und Klassik-Sets. Der Fluch von Naxxramas und Goblins gegen Gnome werden hingegen nicht Teil des Standardformats sein.

Anzeige

Mit dem Standardmodus soll laut Blizzard die Anzahl der insgesamt nutzbaren Karten verringert und dadurch vor allem die Bedeutung von neuen Karten gestärkt werden. Einsteiger sollen so leichter ins Spiel kommen - allerdings gab es in den vergangenen Monaten auch immer wieder von langjährigen Spielern Kritik an der Masse der Karten. Die jeweils neue Auswahl will Blizzard im Jahresrhythmus durch wechselnde Bezeichnung kommunizieren, demnächst beginnt etwa das "Jahr des Kraken".

In einem zweiten neuen Modus namens "Wild" sollen alle jemals verfügbaren Karten zum Einsatz kommen können. Die Anzahl der maximal möglichen Decks wird auf 18 verdoppelt. Bei der Arena und den Solo-Abenteuern wird es übrigens keine grundlegenden Änderungen geben, schreibt Blizzard in seinem Blog und in sehr ausführlichen FAQ.


eye home zur Startseite
mnementh 18. Mär 2016

Das ist allerdings albern. Man kann das doch noch immer über Staub herstellen, oder?

skanister 04. Feb 2016

Ich bin gespannt wie sich das auf die Championships auswirkt. Da dort nur Standard...

baltasaronmeth 03. Feb 2016

Das ist auch bei echten Sammelkartenspielen normal: Das Tournierformat erlaubt nur...

Stippe 03. Feb 2016

Gibt es.

JouMxyzptlk 03. Feb 2016

http://www.southpark.de/alle-episoden/s18e08-piep-hahn-magic



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. trinamiX GmbH, Ludwigshafen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Umfrage

    88 Prozent wollen bezahlbaren Breitbandanschluss

  2. Optimierungsprogramm

    Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren

  3. VPN

    Telekom startet ihr Weltnetz für Unternehmen

  4. Smartphone

    Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern

  5. C't-Editorial kopiert

    Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige gegen Brieffälscher

  6. Bundestagswahl 2017

    Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken

  7. Auto

    Tesla will eigene Hardware für seine autonom fahrenden Autos

  8. Pipewire

    Fedora bekommt neues Multimedia-Framework

  9. Security

    Nest stellt komplette Alarmanlage vor

  10. Creators Update

    "Das zuverlässigste und sicherste Windows seit jeher"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: Kennt wer die Fehler?

    zubat | 14:14

  2. Re: Das fällt jetzt auf? Wofür gibt es Beta...

    Bautz | 14:14

  3. Re: Wahlprogramm Die PARTEI

    Lord Gamma | 14:13

  4. Re: Nur Realms?

    squeezer | 14:13

  5. Re: Mal was positives.

    Bbth6a | 14:13


  1. 13:58

  2. 13:15

  3. 13:00

  4. 12:45

  5. 12:33

  6. 12:05

  7. 12:02

  8. 11:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel