Blizzard: Hearthstone offiziell veröffentlicht

Die Beta ist beendet: Blizzard hat sein Sammelkartenspiel Hearthstone offiziell für Windows und Mac veröffentlicht. Eine Portierung für das iPad soll demnächst folgen, die Arbeit an weiteren Plattformen hat begonnen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Hearthstone - Heroes of Warcraft
Artwork von Hearthstone - Heroes of Warcraft (Bild: Blizzard)

"Es gab einige Berichte, dass Hearthstone den Planeten zerstören könnte", witzelt Blizzard-Chef Mike Morhaime in der Pressemitteilung, die den offiziellen Start des Sammelkartenspiels ankündigt. "Es freut uns, dass der Planet weiterhin existiert - aber all die verlorene Produktivität tut uns leid." Damit spielt Morhaime auf den tatsächlich recht hohen Suchtfaktor des Free-to-Play-Spiels an. Dessen Spielprinzip erinnert stark an Magic: The Gathering - nur eben mit Blizzard-eigenen Klassen und Rassen, darunter Warlocks und Druiden.

Derzeit ist Hearthstone - Heroes of Warcraft für Windows-PC und Mac OS verfügbar. Eine Fassung für das iPad soll "bald" folgen. Außerdem arbeitet Blizzard an einer Umsetzung für das iPhone, Android-Geräte sowie Tablets unter Windows. Erscheinungstermine nennt der Hersteller noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


grenzreiter 03. Mai 2014

Heartstone ist ja auch gar nicht auf das taktische Spiel ausgelegt. Eine kleine Runde...

kelzinc 12. Mär 2014

3 Tage Gespielt dan war die Luft raus. Das Spiel ist so Simpel das es mehr aufmerksamkeit...

n1ck 12. Mär 2014

Ich benutze es meistens um die Wartezeit eines Spiels zu überbrücken.

polarbär 12. Mär 2014

Habs dann immer mit dem Handy über Teamviewer gespielt. Solang man im WLAN ist klappt das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /