• IT-Karriere:
  • Services:

Blizzard: Hearthstone offiziell veröffentlicht

Die Beta ist beendet: Blizzard hat sein Sammelkartenspiel Hearthstone offiziell für Windows und Mac veröffentlicht. Eine Portierung für das iPad soll demnächst folgen, die Arbeit an weiteren Plattformen hat begonnen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Hearthstone - Heroes of Warcraft
Artwork von Hearthstone - Heroes of Warcraft (Bild: Blizzard)

"Es gab einige Berichte, dass Hearthstone den Planeten zerstören könnte", witzelt Blizzard-Chef Mike Morhaime in der Pressemitteilung, die den offiziellen Start des Sammelkartenspiels ankündigt. "Es freut uns, dass der Planet weiterhin existiert - aber all die verlorene Produktivität tut uns leid." Damit spielt Morhaime auf den tatsächlich recht hohen Suchtfaktor des Free-to-Play-Spiels an. Dessen Spielprinzip erinnert stark an Magic: The Gathering - nur eben mit Blizzard-eigenen Klassen und Rassen, darunter Warlocks und Druiden.

Derzeit ist Hearthstone - Heroes of Warcraft für Windows-PC und Mac OS verfügbar. Eine Fassung für das iPad soll "bald" folgen. Außerdem arbeitet Blizzard an einer Umsetzung für das iPhone, Android-Geräte sowie Tablets unter Windows. Erscheinungstermine nennt der Hersteller noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis 159,99€ + Versand)
  2. (u. a. Total War: Warhammer II für 24,99€, Halo Wars 2 (Xbox One / Windows 10) für 10,49€ und...
  3. 1,99€
  4. (u. a. Ecovacs Robotics Deebot Ozmo 905 heute für 333€, Philips 58PUS6504/12 für 399€, JBL...

grenzreiter 03. Mai 2014

Heartstone ist ja auch gar nicht auf das taktische Spiel ausgelegt. Eine kleine Runde...

kelzinc 12. Mär 2014

3 Tage Gespielt dan war die Luft raus. Das Spiel ist so Simpel das es mehr aufmerksamkeit...

n1ck 12. Mär 2014

Ich benutze es meistens um die Wartezeit eines Spiels zu überbrücken.

polarbär 12. Mär 2014

Habs dann immer mit dem Handy über Teamviewer gespielt. Solang man im WLAN ist klappt das...


Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
Drohnen in der Stadt: Schneller als jeder Rettungswagen
Drohnen in der Stadt
Schneller als jeder Rettungswagen

Im Hamburg wird getestet, wie sich Drohnen in Städten einsetzen lassen. Unter anderem entsteht hier ein Drohnensystem, das Ärzten helfen soll.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Umweltschutz Schifffahrtsamt will Abgasverstöße mit Drohnen verfolgen
  2. Coronakrise Drohnen liefern Covid-19-Tests auf schottische Insel
  3. Luftfahrt Baden-Württemberg testet Lufttaxis und Drohnen

LG Gram 14Z90N im Test: Die Feder ist mächtiger als das Schwert
LG Gram 14Z90N im Test
Die Feder ist mächtiger als das Schwert

Das Gram 14 ist das Deutschlanddebüt von LG. Es wiegt knapp 1 kg und kann durch lange Akkulaufzeit statt roher Leistung punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Probook 445/455 G7 Business-Notebooks mit Renoir leuchten effizient hell

Space Force: Die Realität ist witziger als die Fiktion
Space Force
Die Realität ist witziger als die Fiktion

Über Trumps United States Space Force ist schon viel gelacht worden. Steve Carrell hat daraus eine Serie gemacht. Die ist allerdings nicht ganz so lustig geworden.
Von Peter Osteried

  1. Videostreaming Netflix deaktiviert lange nicht genutzte Abos
  2. Corona und Videostreaming Netflix beendet Drosselung der Bitrate, Amazon nicht
  3. Streaming Netflix-Comedyserie zeigt die Anfänge der US Space Force

    •  /