Abo
  • Services:

Blizzard: Hearthstone erhält neue Benutzeroberfläche für Smartphones

Besitzer eines iPhones oder eines Android-Smartphones können in den Sammelkartenkrieg einsteigen: Blizzard hat die lange erwartete Umsetzung von Hearthstone veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork der Smartphone-Ausgabe von Hearthstone
Artwork der Smartphone-Ausgabe von Hearthstone (Bild: Blizzard)

Mit viel Geschrei macht Millhaus Manasturmer als Computergegner den Spieler in der ersten Smartphone-Partie von Hearthstone mit der neuen Benutzerführung vertraut. Doch der Sieg in dem Sammelkartenspiel geht zu seinem Ärger natürlich nicht an ihn, sondern an den Spieler. Schließlich soll der sich freuen und auch künftig zu dem Free-to-Play-Titel von Blizzard greifen: Hearthstone liegt jetzt als rund 750 MByte großer - wie schon die anderen Versionen kostenloser - Download für iPhone und für Smartphones auf Android-Basis vor.

Stellenmarkt
  1. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Die Benutzerführung ist auf die kleineren Displays zugeschnitten und hat beim Anspielen einen sehr guten Eindruck gemacht. Wer Hearthstone bereits kennt, findet sich sofort zurecht, alle Felder sind gut sichtbar und erreichbar.

  • Hearthstone auf einem Smartphone (Screenshots: Golem.de)
  • Hearthstone auf einem Smartphone (Screenshots: Golem.de)
  • Hearthstone auf einem Smartphone (Screenshots: Golem.de)
  • Hearthstone auf einem Smartphone (Screenshots: Golem.de)
  • Hearthstone auf einem Smartphone (Screenshots: Golem.de)
Hearthstone auf einem Smartphone (Screenshots: Golem.de)

Laut Blizzard verfügt die neue Mobilversion über alle Funktionen und Inhalte, die in den schon länger erhältlichen Fassungen für Windows-PC, OS X und Tablets enthalten sind. Dazu gehören auch die Erweiterungen Goblins gegen Gnome, Der Fluch von Naxxramas und Der Schwarzfels.

Spieler müssen sich auf Smartphones entweder mit einem neuen Nutzerkonto des Battle.net anmelden oder einen bereits existierenden Account verwenden. Dann haben sie auch unterwegs uneingeschränkten Zugriff auf ihre Kartensammlung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. und 4 Spiele gratis erhalten
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

corruption 17. Apr 2015

Gerade gemessen: 20 Minuten Game auf dem iPhone alle Karten wurden gespielt ~300kb! Finde...

Phreeze 16. Apr 2015

619MB bei mir ;) passt wunderbar, da ich 32GB hab. Einfach mal trash weghauen, doofe...

Phreeze 16. Apr 2015

hab gestern Abend nochmal probiert: Lief alles sehr flüssig !! K.a was beim ersten start...

vlad_tepesch 16. Apr 2015

jepp das hatte ich auch erst. scheinbar entpackt er beim ersten mal noch ein haufen...

i:0 16. Apr 2015

Ich würde mich über eine Windows Phone Version auch freuen. Ich denke auf meinen Lumia...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /