• IT-Karriere:
  • Services:

Blizzard: Diablo 3 und die Ewigen Wälder

Kurz vor dem Start von Season 5 hat Blizzard ein größeres Update für Diablo 3 veröffentlicht. Der Patch auf Version 2.4.0 fügt dem Rollenspiel neue Gebiete hinzu und überarbeitet die Stärkungseffekte.

Artikel veröffentlicht am ,
Diablo 3
Diablo 3 (Bild: Blizzard)

Blizzard hat Patch 2.4.0 für sein Rollenspiel Diablo 3 veröffentlicht. Das Update bietet unter anderem ein großes neues Gebiet namens Grautiefeninsel, in dem Spieler einer kurzen Handlung folgen - und vor allem gegen 16 frisch rekrutierte Monster kämpfen. Zusätzliche Gebiete inklusive weiterer Kopfgelder und Ereignisse gibt es auch in den Zonen, in denen Spieler nun durch die Ewigen Wälder ziehen können.

Stellenmarkt
  1. Berufsförderungswerk Leipzig, Leipzig
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Das Update auf Version 2.4.0 steht für Windows-PC sowie für Playstation 4 und Xbox One zur Verfügung. Die Inhalte und Änderungen unterscheiden sich je nach Plattform, die Details erklärt Blizzard getrennt in den Patch Notes für PC und für Konsole.

Am Freitag, dem 15. Januar 2016, beginnt dann für PC-Spieler die inzwischen fünfte Saison mit Diablo 3. Diesmal können Teilnehmer einen ihrer Charakter per Reinkarnation zum Saisonhelden auswählen - der beginnt dann natürlich auf Level 1 ganz von vorne, aber der Name bleibt und die Spielzeit wird auch nicht auf null zurückgesetzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. externe SSD 500 GB für 89,99€, externe Festplatte 6 TB für 99,00€ externe Festplatte 8...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Shore 15. Jan 2016

Wer ein PC kauft ist selbst schuld... pure Geldverschwendung. Und natürlich auch...

vomi1011 15. Jan 2016

Ich glaube das Spiel ist von der Technologie her zu alt, um es zu erweitern. Vermutlich...

vomi1011 15. Jan 2016

Die Gamerzahlen droppten zum Seasonende sehr stark. Das Spiel ist dann auf twitch kaum...


Folgen Sie uns
       


Datenbasierte Archäologie im DAI

Idai World ist ein System, um archäologische Daten aufzubereiten und online zugänglich zu machen. Benjamin Ducke vom Deutschen Archäologischen Institut stellt es vor.

Datenbasierte Archäologie im DAI Video aufrufen
Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Kommunikation per Ultraschall: Nicht hörbar, nicht sichtbar, nicht sicher
Kommunikation per Ultraschall
Nicht hörbar, nicht sichtbar, nicht sicher

Nachdem Ultraschall-Beacons vor einigen Jahren einen eher schlechten Ruf erlangten, zeichnen sich mittlerweile auch einige sinnvolle Anwendungen ab. Das größte Problem der Technik bleibt aber bestehen: Sie ist einfach, ungeregelt und sehr anfällig für Missbrauch.
Eine Analyse von Mike Wobker


    O2 Free Unlimited im Test: Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich
    O2 Free Unlimited im Test
    Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich

    Telefónica startet eine kleine Revolution im Markt für Mobilfunktarife: Erstmals gibt es drei unterschiedliche Tarife mit unlimitierter Datenflatrate, die sich in der maximal verfügbaren Geschwindigkeit unterscheiden. Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Tarife getestet und sind auf erstaunliche Besonderheiten gestoßen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Telefónica Neue O2-Free-Tarife verlieren endloses Weitersurfen
    2. O2 My Prepaid Smartphone-Tarife erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen
    3. O2 Free Unlimited Basic Tarif mit echter Datenflatrate für 30 Euro

      •  /