Blizzard: Diablo 3 für PS3/PS4 und PC nicht vernetzt

Playstation- und PC-Spieler werden Diablo 3 nicht gemeinsam im Netzwerk spielen können. Das hat Blizzard nun bestätigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Diablo 3 - ein Wallpaper zum Blizzard-Spiel
Diablo 3 - ein Wallpaper zum Blizzard-Spiel (Bild: Blizzard)

Blizzards Diablo 3 wird kein plattformübergreifendes Spielen zwischen den für die Playstation 3 und Playstation 4 angekündigten Konsolenversionen und der bereits erhältlichen PC-Version ermöglichen. Diese Vermutung bestätigt Blizzard-Mitarbeiter Vaeflare im Battle.net-Forum des Unternehmens.

Stellenmarkt
  1. Client-Administratoren (m/w/d)
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln
  2. Java Backend Engineering (f/m/d)
    Skribble Deutschland GmbH, Karlsruhe, Zürich (Schweiz)
Detailsuche

Der Hauptgrund dafür ist offenbar die unterschiedliche Bedienung, auch die Bedienungsoberfläche und die Perspektive beim Blick auf das Spielgeschehen soll für die Konsolen angepasst werden. Blizzard zufolge ist es bei Spielen, die es sowohl für Konsole und PC gebe, auch nicht üblich, dass sie vernetzt würden - "auch wenn wir glauben, dass plattformübergreifendes Spielen großartig wäre", betont der Blizzard-Mitarbeiter.

Eine Unterstützung für Analog-Controller zur Steuerung von Diablo 3 für den PC sei nicht geplant. "Gleichermaßen wird die Playstation-Version von Diablo 3 keine USB-Mäuse oder Tastaturen unterstützen, da Diablo 3 für Konsolen für den Controller entworfen wurde", schreibt Vaeflare.

Auch eine Vernetzung zwischen dem Playstation Network und Blizzards eigenem Spielenetz Battle.net ist nicht geplant, heißt es weiter. Entsprechend würden auch die Accounts mit den Spielfiguren separat verwaltet.

Golem Akademie
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. Januar 2022, virtuell
  2. Microsoft Dynamics 365 Guides mit HoloLens 2: virtueller Ein-Tages-Workshop
    16. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Noch unklar ist, ob die Diablo-3-Versionen für PS4 und PS3 miteinander vernetzt sein werden. Veröffentlichungstermine wurden bisher ebenfalls nicht genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


onenak 01. Mär 2013

Blödsinn. Ich spiele selbst am Schreibtisch Pc im gemütlichen Liegestuhl mit...

Elgareth 27. Feb 2013

Das ursprüngliche Inferno gab einem nur drei Möglichkeiten: Exploiten, wipen, Items...

Elgareth 27. Feb 2013

Inzwischen ist es einen zweiten Blick wert, da hat sich einiges getan. Ich für meinen...

Elgareth 27. Feb 2013

Bleibt halt das Argument der Cheatsicherheit. Solang wichtige Berechnungen und...

derKlaus 27. Feb 2013

Den gibts auch nicht, ausser man spielt gegeneinander. Das sollte jedem mit gesundem...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Xbox Cloud Gaming
Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz

Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
Artikel
  1. Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
    Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
    "Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

    Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

  2. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /