Abo
  • Services:
Anzeige
Chris Metzen in einem Interview für World of Warcaft
Chris Metzen in einem Interview für World of Warcaft (Bild: Blizzard.com)

Blizzard: Chris Metzen verlässt Orks für die Familie

Chris Metzen in einem Interview für World of Warcaft
Chris Metzen in einem Interview für World of Warcaft (Bild: Blizzard.com)

Einer der Gründer und Hauptverantwortlichen bei Blizzard, Chris Metzen, geht mit 42 Jahren in den vorzeitigen Ruhestand. Er hat unter anderem Marken wie Warcraft, Diablo, Starcraft und Overwatch geprägt.

Mit den Worten "Ich stehe vor einer Abzweigung auf meinem Weg. Ein neues, deutlich ruhigeres Kapitel deutet sich in meinem Leben an" bestätigte Chris Metzen seinen Rücktritt bei Blizzard in den Community-Foren.

Anzeige

Metzen war primär für die Handlung der Erstlingswerke bei Blizzard North in den Neunzigern verantwortlich. Er sah das Unternehmen von einem kleinen Startup zu einer der einflussreichsten Videospielfirmen weltweit heranwachsen.

Häufig war er der Frontmann, wenn es darum ging, neue Geschichten und Universen zu verbinden, aber auch die Handlung durch Artworks und Design zu erzählen. Metzen war in alle Projekte von Blizzard eingebunden, zuletzt beriet er Legendary Pictures beim Warcraft-Film.

Seine Leidenschaft will Metzen künftig in seine Familie investieren. "Mit ihnen allen zuhause zu sein, Zeit zu haben, richtig zu leben, meine Frau mit all' meiner Kraft zu lieben, das ist jetzt meine Berufung", erläutert Metzen.

Metzens Abschiedsbrief klingt persönlich, wurde allerdings nicht von ihm selbst veröffentlicht, sondern von Community-Manager Kaivax.


eye home zur Startseite
Sicaine 14. Sep 2016

"meine Hobbys eher recht bescheiden sind (Lesen, Zocken, Filme, alles dinge die mir nur...

eXXogene 14. Sep 2016

Bist du neidisch? Wenn jemand so lange einen Job macht kann es schon vorkommen das man...

Dampfplauderer 13. Sep 2016

Das wird ein böses Erwachen.

SirFartALot 13. Sep 2016

Solang sich keiner der beiden weh tut dabei, is' ok ;)

Dwalinn 13. Sep 2016

Das hoffe ich doch! Das Warcraft Universum ist zwar relativ komplex und kompliziert...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. Deutz AG, Köln-Porz
  3. DENX Software Engineering GmbH, Gröbenzell bei München oder Happurg bei Nürnberg
  4. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  2. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt

  3. Denverton

    Intels Atom C3000 haben 16 Kerne bei 32 Watt

  4. JR Maglev

    Mitsubishi steigt aus Magnetbahn-Projekt aus

  5. Forschung

    HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen

  6. IEEE 802.11ax

    Broadcom bietet Chip-Plattform für das nächste 5-GHz-WLAN

  7. Alternativer PDF-Reader

    ZDI nötigt Foxit zum Patchen von Sicherheitslücken

  8. Elektro-Cabriolet

    Vision Mercedes-Maybach 6 mit 500 km Reichweite

  9. Eufy Genie

    Ankers Echo-Dot-Konkurrenz kostet 50 Euro

  10. Kaby Lake Refresh

    Intel bringt 15-Watt-Quadcores für Ultrabooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: blaue Leitungern in der Mittelkonsole

    Conos | 14:06

  2. Re: Meine Wohnung ist gerade im Bau....

    logged_in | 14:05

  3. Re: Mal als Vergleich...

    ibsi | 14:05

  4. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    der_wahre_hannes | 14:05

  5. Re: Letzteres also Reichweite x4?

    keböb | 14:03


  1. 12:29

  2. 12:01

  3. 11:59

  4. 11:45

  5. 11:31

  6. 10:06

  7. 09:47

  8. 09:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel