Blizwheel: Winziger E-Scooter lässt sich auf Rucksackgröße falten

Der Blizwheel ist ein E-Scooter, der sich mit einem Faltmechanismus in einem Rucksack verstauen lässt und über Kickstarter angeboten wird.

Artikel veröffentlicht am ,
E-Scooter Blizwheel
E-Scooter Blizwheel (Bild: Kickstarter)

Blizwheel hat einen faltbaren elektrischen Tretroller auf Kickstarter vorgestellt, der mit einem 200-Watt-Motor angetrieben wird und eine Höchstgeschwindigkeit von 19 km/h bei einer Reichweite von 13 km erreichen soll. Darüber hinaus ist auch ein Pro-Modell geplant, das eine Höchstgeschwindigkeit von 24 km/h und eine Reichweite von 24 km erreicht.

Stellenmarkt
  1. Trainee im Bereich Projektkoordination Strategie m/w/d
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. Ausschreibung einer unbefristeten Vollzeitstelle als IT-Administrator/in (m/w/d)
    Verein zur Förderung abschlussbezogener Jugend- und Erwachsenenbildung e.V., Köln
Detailsuche

Der Scooter lässt sich auf Maße von 396 x 162,5 x 99 mm zusammenklappen und in diesem Zustand leicht in einer Tasche oder einem Rucksack verstauen. Mit 3,9 kg dürfte er auch noch von den meisten Nutzern getragen werden können. Das Pro-Modell mit größerer Reichweite wiegt schon 5,4 kg. Wer will, kann den Scooter auch nur teilweise zusammenklappen, um mit dem Vorderrad auf dem Boden zu rollen. Ein Handgriff ist eingebaut.

Die Räder sind mit einem Durchmesser von 58 mm sehr klein, beim Pro-Modell ist der Durchmesser mit 82 mm angegeben. Neben mechanischen Bremsen wurde auch eine Motorbremse realisiert. Blinker sowie Front- und Heckleuchten sind ebenfalls eingebaut.

Über die Plattform Kickstarter wird das Standardmodell ab 299 US-Dollar angeboten. Das Pro-Modell soll 499 US-Dollar kosten und die Auslieferung im Mai 2022 beginnen.

Golem Karrierewelt
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.02.2023, virtuell
  2. Microsoft 365 Security: virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Kickstarter ist eine sogenannte Crowdfunding-Plattform. Die dort vorgestellten Produkte stehen nicht zum Verkauf. Bei den angezeigten Preisen handelt es sich um Unterstützungsbeiträge für die Realisierung eines Projekts. Als Belohnung gibt es dieses vergünstigt. Im ungünstigsten Fall kann das in einem Totalverlust enden, sofern das Produkt nicht erscheint. In aller Regel ist dem aber nicht so. Ein viel größeres Risiko ist: Das Produkt erscheint nicht im avisierten Zeitrahmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


OMGle 14. Okt 2021

Die Räder sind ja winzig.

M.P. 12. Okt 2021

Ein Futteral für den Roller wäre da hilfreich. Mit Rucksack-Tragegurten hätte man für das...

M.P. 12. Okt 2021

Ein Arbeitskollege hat sich mal einen Knöchelbruch zugezogen. Das war auch noch ein...

3247 12. Okt 2021

Es wird eh keine Straßenzulassung in Deutschland bekommen.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Projekt Highland
Tesla plant neues Model 3 mit deutlichen Veränderungen

Tesla will offenbar das Innere und Äußere des Model 3 überarbeiten. 2023 könnte das neue Modell erscheinen.

Projekt Highland: Tesla plant neues Model 3 mit deutlichen Veränderungen
Artikel
  1. Green Caliper: Continental entwickelt Bremssattel für Elektroautos
    Green Caliper
    Continental entwickelt Bremssattel für Elektroautos

    Green Caliper heißen die neuen Bremssättel für Elektroautos, die Continental für mehr Reichweite gebaut hat. Sie sind leichter, können aber nicht weniger.

  2. Netztest: Telekom hat laut Connect das fast perfekte Mobilfunknetz
    Netztest
    Telekom hat laut Connect das fast perfekte Mobilfunknetz

    Bei der Reichweite der Breitbandversorgung überholt Telefónica den Konkurrenten Vodafone. Die Telekom erhält 952 von maximal 1.000 Punkten.

  3. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Palit RTX 4080 1.499€ • Astro A50 Gaming-Headset PS4/PS5/PC günstiger • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /